Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Heißer Winter in Cochstedt: Beim Nacktrodeln lässt Melanie Müller den Schnee schmelzen
Leipzig Boulevard Heißer Winter in Cochstedt: Beim Nacktrodeln lässt Melanie Müller den Schnee schmelzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:04 15.02.2014
Weltmeister im Nacktrodeln: Anika Lengsfeld (l) aus Burg und Maurice Berg aus Adelheidsdorf. Quelle: dpa
Anzeige
Cochstedt/Leipzig

Prominentester Teilnehmer: Dschungelkönigin Melanie Müller. Noch vor zwei Wochen war sie im tropischen Regenwald in der RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ zu sehen.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_30589]

Weltmeister auf der 70-Meter-Rampe des Flughafens Cochstedt wurden die 24-jährige Anika Lengsfeld aus Burg und Maurice Berg aus Adelheidsdorf. Bei dem Wettkampf wurden in mehreren Vor- und Finalläufen auf einer mit knapp neunzig Tonnen Kunstschnee präparierten, siebzig Meter langen Rodelpiste die Nacktrodel-Weltmeister 2014 ermittelt. Dabei war das Starterfeld international gemischt: Teilnehmer aus Deutschland, Großbritannien, der Niederlande, Nigeria, Slowakei und der Schweiz rutschten die Rampe hinab. Aufgrund von Sicherheitsbestimmungen müssen alle Rodler Slip, Schutzhelm, Handschuhe und Schuhe tragen.

Der von einem privaten Radiosender veranstaltete Wettbewerb sollte erst in Braunlage im Harz stattfinden, musste wegen Schneemangels dann aber an die peripherie Magdeburgs verlegt werden.

dpa/joka

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verrückte „Sportarten“ wie das Nacktrodeln locken regelmäßig Tausende Zuschauer an. Beim Erschaffen neuer Wettbewerbe sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

15.02.2014

Rund 10.000 Zuschauer werden am Samstag zum Nacktrodeln auf dem Flughafen Cochstedt in Sachsen-Anhalt erwartet. Jeweils rund 15 Männer und Frauen wollen fast splitternackt im K.

15.02.2014

Zweite Klappe für das Kleid, das Frauke Ludowig im September zum Leipziger Opernball 2013 getragen hat. Sie legte darin einen glanzvollen Auftritt als Ballmoderatorin hin, zog am roten Teppich und im Ballsaal alle Blicke auf sich, wurde unzählige Male fotografiert und gefilmt.

18.09.2017
Anzeige