Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Heldenauftritt für Vater und Sohn
Leipzig Boulevard Heldenauftritt für Vater und Sohn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:36 21.12.2009

. Der Achtjährige hat eine stumme Rolle, die des Gottfried. Aber die ist durchaus anstrengend: Etwa fünf Minuten lang muss der Junge einen Schwanen-Flügelschlag ausführen. Dafür hat er fleißig geübt.

Am coolsten findet er es allerdings, dass er zum Schluss mit Stahlhelm und MP auftreten darf. Zweimal kommt Lukas Vinke auf die Bühne - nach knapp vierzig Minuten und ganz am Ende. So dass er die gesamte Spieldauer von viereinhalb Stunden in der Oper anwesend sein muss. Die meiste Zeit verbringt er in Papas Garderobe. Für die vier Vorstellungen hat der Drittklässler, der mit seiner Familie bei Mainz wohnt, extra schulfrei bekommen. Am meisten aufgeregt war am Premierenabend allerdings - die Mutter, die mit Lukas’ kleiner Schwester im Zuschauerraum saß. Außerdem war zu Premiere Eva Wagner-Pasquier, die zweite Dame vom Grünen Hügel in Bayreuth, angereist.

 

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Wiedersehen mit Schauspielstar Daniel Brühl gab es in der Buchhandlung an der Thomaskirche. Der Hauptdarsteller wollte am Nachmittag zur Filmpremiere von „Lila, Lila“ ins Cinestar, vorher gab er in der Buchhandlung Interviews.

18.12.2009

"Ich bin Ihr Follower", begrüßte MDR-Intendant Udo Reiter LVZ-Boulevard-Kolumnistin Kerstin Decker. „Und ich bin Ihr Follower", so die Antwort. Reiter ist höchstwahrscheinlich der einzige ARD-Intendant, der twittert.

17.12.2009

Weihnachtsmarkt heißt nicht automatisch Kälte, Frieren, Glühwein. Es geht auch wärmer: in der mondänen White Lounge von Audi auf dem Augustusplatz.

17.12.2009