Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Hollywood fliegt erneut auf Leipzig
Leipzig Boulevard Hollywood fliegt erneut auf Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:58 23.02.2010
Anzeige

Trotz allseits großer Geheimhaltung sickerte durch, dass der spanische Regisseur Jaume Collet-Serra und die Filmcrew am Check-In, am Taxistand sowie an der großen Sichtscheibe neben dem Bistro am Ende der Mall arbeiten werden. Mit weiträumigen Absperrungen duch die Security ist zu rechnen, der Flugbetrieb soll nicht beeinträchtigt werden. Einen offiziellen Fototermin mit den Darstellern gibt es laut Linda Gamble, Public Assistant der Produktion, nicht.

Der aus Irland stammende Hollywoodstar Liam Neeson ("96 Hours", "Batman Begins", Oscar-Nominierung für "Schindlers Liste", ) spielt den Arzt Dr. Martin Harris, der in einen Autounfall verwickelt wird. Als er aus dem Koma erwacht, ist sein Leben aus den Fugen geraten. Niemand erkennt ihn mehr, auch seine Frau nicht. Sie lebt mit einem anderen Mann zusammen, der sich als Dr. Harris ausgibt.

Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger ("Inglourious Basterds“, "Mr. Nobody", „Troja", ) spielt eine hübsche Taxifahrerin, die als einer von wenigen Menschen dem Arzt glaubt und ihm hilft, eine Verschwörung aufzudecken - immer auf der Flucht vor Killern und der Polizei. Zum Cast gehört auch Frank Langella, der zuletzt als Ex-US-Präsident Richard Nixon in „Frost/Nixon“ beeindruckte.

Seit Januar bis voraussichtlich Mitte April laufen die Dreharbeiten für "Unknown White Male" in Babelsberg, Berlin und Brandenburg. Koproduzent ist das Studio Babelsberg. Der Film ist Teil des so geannnten „Silver-Deals“ mit Hollywood-Produzent Joel Silver. Studio Babelsberg hatte 2008 einen Millionen-Vertrag über fünf Jahre geschlossen und sich in ein Paket von 15 Filmen eingekauft. Mindestens einer dieser Filme soll pro Jahr in Babelsberg gedreht werden. Vom Medienboard Berlin-Brandenburg gibt es für „Unknown White Male“ 450 000 Euro Fördermittel.

Laut Warner Bros Pictures soll der Thriller im September 2011 in die Kinos kommen.

Bereits Ende 2004 wurden die Flughafenszenen für den Berlin-Thriller "Flightplan" mit Jodie Foster auf dem attraktiveren Airport Leipzig-Halle gedreht.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-68054299001-LVZ] Bevor DJ Bobo in drei Monaten innerhalb seiner „Fantasy-Tour 2010“ in der Leipziger Arena auf der Bühne steht, gab er am Montagabend im Krystallpalast Varieté ein Clubkonzert.

23.02.2010

Montagnachmittag auf dem Leipziger Marktplatz, ein frühlingshaftes Lüftchen begleitet Rico Pilz alias Kinsky. Ausgerüstet mit Mikrofon und Flyern, rührt der Mann mit Hut die Werbetrommel fürs Hornschlittenrennen am 6. März in Oberwiesenthal.

22.02.2010

Einen Abend vorm offiziellen Kinostart des Teenie-Musicals "Rock It!" hatten die Leipziger Fans am Mittwoch Gelegenheit, ihren Stars auf der „Rock It!“-Party ganz nah zu sein.

18.02.2010
Anzeige