Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Im Affenzahn zur Erde: Roman Knoblauch landet per Notschirm nach erstem Fallschirmsprung

Im Affenzahn zur Erde: Roman Knoblauch landet per Notschirm nach erstem Fallschirmsprung


An seinem ersten Urlaubstag legte sich Radio-Leipzig-Moderator Roman Knoblauch ins Krankenhaus. Der brave Mann (Freiberufler!) nutzt seinen Urlaub nicht etwa zum Verreisen, sondern für eine Knieoperation im Elisabeth.

. Beinahe hätte er sich gleich ein paar Knochen mit flicken lassen müssen, denn kurz vorm Urlaub löste er noch einen Fallschirmsprung-Gutschein in Roitzschjora ein - ein Geburtstagsgeschenk, das er im vergangenen Dezember bekommen hatte.

Dazu muss man wissen: Der 42-Jährige hat schon Extremsport aller Art ausprobiert, vom Triathlon über Bungee-Jumping bis zum Eisschwimmen. Nur eins, das hatte sich der Tauchaer geschworen, wollte er nie im Leben machen: Fallschirm springen. Das wussten nur leider seine Triathlon-Kumpels nicht, die ihm zusammen mit Ehefrau Carla den Gutschein schenkten. Demzufolge ging dem hartgesottenen Sportler mächtig die Düse, aber statt zu kneifen, wollte er’s dann doch wissen: „Ich nehme die Herausforderung an, aber mir geht echt die Muffe."

 

phpd7fd0cd830201108031926.jpg

Nie im Leben würde er Fallschirm springen, hatte sich Roman Knoblauch geschworen. Dieser Tage hat er es doch getan - denn er wollte nicht kneifen und löste den Gutschein ein, den er zum Geburtstag bekommen hatte. Prompt ging einiges schief, der Radio-Leipzig-Moderator und sein Tandempartner mussten mit dem Notschirm landen.

Zur Bildergalerie

Prompt verlief die Aktion anders als geplant. „Wir sind auf 4000 Metern Höhe rausgesprungen und richtig schön im freien Fall geflogen. Aber irgendwas stimmte nicht. Als wir bis unter 1000 Meter runter waren, sagte mein Tandempartner, dass ich ins Hohlkreuz gehen soll und er jetzt den Hauptschirm kappt", erzählte Knoblauch. Dann ging es im Affenzahn Richtung Erde und der Tauchaer fürchtete, ohne Knochenbrüche nicht davon zu kommen. „Doch mit dem Notschirm sind wir heil gelandet." Der Hauptschirm war nicht mehr steuerbar, die Seile hatten sich verdreht, das Duo war glatt zwei Kilometer abgedriftet. „Mir war total schlecht, das Fliegen war schön, aber den Rest hätte ich mir gern erspart", meinte er. Auch für seinen Tandempartner, der schon über 800 Sprünge hingelegt hat, war es die erste Notlandung.

Ehefrau Carla kriegte von all dem nichts mit, sie war mit einem anderen Tandempartner aus dem Flieger gesprungen und so aalglatt wie glücklich zur Erde gesegelt. Nachdem der Schock verdaut war, beschlossen die beiden: Nächstes Jahr nehmen sie ihre große Tochter Marie zum Springen mit.

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr