Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Im Hochzeitsanzug zum Sieg
Leipzig Boulevard Im Hochzeitsanzug zum Sieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:12 20.05.2011
Anzeige

16 Kandidaten traten im Kabarett Sanftwut in der Mädlerpassage an, unterstützt von Eltern, Geschwistern, Großeltern, Freunden sowie von einem Applaus-Girl. Den berühmten Hauch besser als seine Konkurrenten war am Ende Karlheinz Kühn (12), zum zweiten Mal beim Wettbewerb dabei.

Im überraschenden Auftritts-Outfit – Anzug und Fliege – trug er „An Minnan“ vor. Und verriet, dass seine Mutter Katrin Kühn und ihr Partner Steffen Sommer am 21. Mai heiraten werden, er deshalb den festlichen Anzug schon mal zu Probe trägt. An der Lene-Voigt-Schule hat der Junge die Texte der Mundartdichterin kennen gelernt, spielt auch in der Theatergruppe mit, die Auftritte in Altersheimen und Gartenvereinen hat. Fast gleichauf gut bewertete die Jury Sarah Fechner vom Gustav-Hertz-Gymnasium und Ernst-Christian Taatz aus Delitzsch. Letzterer hatte geistlichen Beistand dabei: Pfarrer Matthias Taatz aus Schenkendorf begleitete seinen Sohn und die anderen Delitzscher Starter. Die Lene-Voigt-Gesellschaft freute sich über das wiederum hohe Niveau des Wettbewerbs und über das Engagement der Schulen und dankte Sanftwut für die exzellente Gastfreundschaft.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klaus Feldmann, ehemaliger Sprecher der "Aktuellen Kamera" und Fernsehmoderator, war am Freitag zu Gast in Leipzig. In heiteren und humorvollen Geschichten erzählte er aus seiner 50 jährigen Rundfunk- und Fernseharbeit.

18.05.2011

[gallery:500-943110439001-LVZ] Jazz, Funk, Soul, lokale und überregionale DJs – Abwechslung ist in der Live-Bar "Mikro" Programm. Wer sich traut und was kann, darf auch selbst Hand anlegen und die Bühne entern.

13.05.2011

Na wer sagt’s denn, die Petersstraße kann rocken und tanzen! Da muss aber erst ein Achim Mentzel kommen. Am Freitag Nachmittag lockte er stimmungskanonenmäßig das Publikum herbei, zum vierten Charity-Bügeln der Agentur von Ute Steglich für hauswirtschaftliche Dienstleistungen.

07.05.2011
Anzeige