Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Ingrid Biedenkopf stellt ihr neuestes Charity-Tuch exklusiv zur Mendelssohn-Gala vor
Leipzig Boulevard Ingrid Biedenkopf stellt ihr neuestes Charity-Tuch exklusiv zur Mendelssohn-Gala vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:37 08.11.2016
Ingrid und Kurt Biedenkopf kommen zur Leipziger Mendelssohn-Gala 2013. Quelle: Wolfgang Zeyen

Ihre neueste Kreation stellt sie am Sonnabend erstmals im Leipziger Gewandhaus vor: Seidentücher zugunsten der Mendelssohn-Stiftung.

Nachdem Kurt Biedenkopf nach der Wende erster sächsischer Ministerpräsident wurde und das Ehepaar nach Dresden gezogen war, hatte "Landesmutter" Ingrid Biedenkopf die Idee mit den Tüchern: Für den Wiederaufbau der Frauenkirche gestaltete sie ein Benefiz-Tuch, zusammen mit einer Herstellerfirma aus Oberbayern. Aus dem Verkauf von mehr als 70.000 Tüchern kam die sagenhafte Benefiz-Summe von über einer Million Euro für den Wiederaufbau der Frauenkirche zusammen. Klar, dass es nicht bei diesem einen Modell blieb: Es folgten weitere Schmuckstücke für die Semperoper, die Kinderkrebshilfe oder die Multiple-Sklerose-Gesellschaft.

Das neueste Charity-Tuch von Ingrid Biedenkopf zeigt Mendelssohn-Motive. Quelle: Christian Kern

Brandneu ist nun ein Seidentuch für die Leipziger Mendelssohn-Stiftung. Es zeigt das Mendelssohn-Haus in der Goldschmidtstraße, den Komponisten selbst und verschiedene Musikinstrumente. Die 82-Jährige stellt ihr singendes, klingendes Accessoire exklusiv vor, wenn sie am Sonnabend mit ihrem Gatten zur Mendelssohn-Gala ins Gewandhaus kommt. „Ich hoffe sehr, dass es viel Geld einbringt", sagte sie am Telefon in ihrer Villa am Chiemsee – das Geld soll in den 1,5 Millionen Euro teuren Umbau des Komponistenhauses fließen. Zunächst mal hat Ingrid Biedenkopf 200 Exemplare bestellt, die zu 60 Euro verkauft werden. Auf Wunsch wäre sie auch bereit, diese zu signieren. Sobald sie vergriffen sind, kann eine Nachauflage jederzeit in Auftrag gegeben werden.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bekannte Schauspieler und Regisseure kommen zur 13. Leipziger Filmkunstmesse, die am Montag begonnen hat. Bis Freitag treffen sich mehr als 1000 Experten aus der Arthouse-Branche.

17.09.2013

[gallery:500-2673015888001-LVZ] Leipzig. „Wenn ich zu Hause auf der Couch meine Beine hochlegen möchte“, sagt Andrea Kathrin Loewig aus der Leipziger Erfolgsserie „In aller Freundschaft“, „dann mache ich das.

18.09.2017

Showdown am letzten Drehtag: Im Bergbau-Technik-Park Großpösna wurden am Freitag bis tief in die Nacht die letzten Einstellungen für den zweiten Spielfilm von "In aller Freundschaft" gefilmt.

18.10.2016
Anzeige