Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard "Jeder stirbt für sich allein" - Hollywood mit Oscar-Preisträgerin Emma Thompson in Görlitz
Leipzig Boulevard "Jeder stirbt für sich allein" - Hollywood mit Oscar-Preisträgerin Emma Thompson in Görlitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 06.05.2015
Der Schweizer Regisseur Vincent Perez, die Schauspieler Emma Thompson (Großbritannien) und Brendan Gleeson (Irland) am Set in Görlitz. Quelle: dpa
Anzeige
Görlitz

„Ich mag Görlitz - und das sage ich nicht einfach so“, sagte Thompson am Mittwoch bei den Dreharbeiten in der Neißestadt. Görlitz sei friedlich, die Menschen seien unglaublich nett.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_41349]

Auch Regisseur Vincent Perez bekannte sich als Fan von „Görliwood“: „Ich habe mir sogar ein T-Shirt mit dem Schriftzug gekauft.“ Die Dreharbeiten in Görlitz, Berlin und Köln sollen noch bis Anfang Juni dauern. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Hans Fallada. Im Mittelpunkt steht ein Arbeiter-Ehepaar, das in den 1940er-Jahren gegen das Nazi-Regime kämpft.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die irische Rockband U2 hat U-Bahn-Gäste in New York mit einem Konzert überrascht. Die Musiker spielten am Montagabend mehrere Songs in der Station Grand Central, wie US-Medien berichteten.

16.05.2015

Die US-Sängerin Britney Spears (33) will nach einem "ziemlich peinlichen" Sturz ihre Bühnenshow in Las Vegas um drei Monate verlängern. Im schwarzen Minikleid und mit einer schwarzen Schiene an ihren linken Knöchel zeigte sich die Pop-Prinzessin am Dienstag in der Ellen DeGeneres-Talkshow.

16.05.2015

Spitzenstart für Rapper Weekend: Der Gelsenkirchener, der bei dem Cro-Label Chimperator unter Vertrag steht, ist mit seinem neuen Album "Für immer Wochenende" direkt auf Platz eins eingestiegen.

16.05.2015
Anzeige