Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Kabarettist Thorsten Wolf bleibt Zoo Leipzig auch ohne ARD-Tierärztin Dr. Mertens treu

Kabarettist Thorsten Wolf bleibt Zoo Leipzig auch ohne ARD-Tierärztin Dr. Mertens treu

Kaum ist die vierte Staffel der ARD-Serie „Tierärztin Dr. Mertens“ beendet, kehrt Cheftierpfleger Conrad „Conny“ Weidner in den Zoo zurück. Diesmal aber als Thorsten Wolf, Chef des Kabaretts Leipziger Funzel.

Voriger Artikel
Leipzig mausert sich zur Mode-Hochburg: Schuh-Institut zeigt Trends im Grassi-Museum
Nächster Artikel
Handball-Ikone muss doch Bußgeld zahlen - zu rasant in Leipzig unterwegs

Thorsten Wolf als Tierpfleger Conny Weidner mit Elisabeth Lanz in der Rolle der Tierärztin Dr. Mertens.

Quelle: André Kempner

Leipzig. Im Gondwanaland startet am Donnerstag das Sommerprogramm des Theaters. Mit LVZ-Online sprach Wolf über den Spagat zwischen TV und Theater, Schwimmen im Haifischbecken und die Faszination der Berggorillas.

Seit 52 Folgen steht Wolf als sächselnder Tierpfleger in der Mertens-Familienserie vor der Kamera. „Conny ist die gute Seele des Zoos und rechte Hand der Tierärztin“, sagt Wolf. Für ihn persönlich heißt Drehzeit auch doppelte Arbeitszeit: „Von 8.30 Uhr bis 18 Uhr vor der Kamera, danach ins Theater“, beschreibt der 48-Jährige den Tagesablauf.

Als Glücksfall begreift Wolf die Chance, ganz nah an die verschiedensten Tiere heranzukommen. Außergewöhnliches Erlebnis: „Einmal musste ich in das große Becken des Aquariums steigen, bin dort quasi mit dem Hai geschwommen“, beschreibt Wolf. Wenn er jetzt als Besucher davor steht, kommt ihm das selbst komisch vor. „Kann man ja keinem erzählen, das glaubt einem ja keiner“, schmunzelt er.

Besuch bei den Berggorillas

Wenn das Mertens-Team nicht mit geschulten Filmtieren arbeitet, sondern mit den Tieren des Leipziger Zoos, ist schon besondere Vorbereitung nötig: Für eine Szene mit den Pinguinen hat er sich zur Vorbereitung 14 Tage lang jeden Mittag in die Tierpfleger-Kluft geworfen – Pünktlich zur Fütterung. „Pinguine sind ja Fluchttiere. Die mussten sich erst mal an mich gewöhnen, bevor wir eine Szene drehen konnten.“

Bei der Arbeit mit den Schimpansen konnte Wolf sein Interesse für die Lebensweise der Primaten vertiefen. Das hat ihn jetzt auch nach Uganda, in die Welt der vom Aussterben bedrohten Berggorillas geführt: „Wenn man diese Tiere beobachtet, das sind Gefühle, die kann man gar nicht beschreiben.“

Ob die „Tierärztin Dr. Mertens“ in eine neue Staffel geht, entscheide sich in den nächsten Wochen, sagt Wolf. Zum Staffelstart hatte die Serie mit Elisabeth Lanz in der Hauptrolle mit einem Quotentief zu kämpfen.

Wolf bleibt dem Zoo aber auch in den drehfreien Wochen treu: Beim Sommerkabarett in klimatisierten Räumen der Tropenhalle Gondwanaland wird er bis zum 9. August mit dem Programm „Männer, Mädels und Moneten“ zu Gast. „Die Vorstellungen sind schon ausverkauft“, freut sich Zoo-Fan Wolf.

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr