Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Kein Ansturm beim Vorcasting in Leipzig - Pro Sieben sucht neue "Popstars"-Band
Leipzig Boulevard Kein Ansturm beim Vorcasting in Leipzig - Pro Sieben sucht neue "Popstars"-Band
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:59 22.03.2012
Anzeige

. Vom Start in ein Leben als Star träumen auch die Mädchen und Jungen, die dem Casting-Aufruf ins Leipziger Penta-Hotel gefolgt sind. Alle hoffen, am Ende den Satz "Du bist in der Band!" zu hören. Doch für manchen ist schon nach wenigen Minuten Vorsingen der Traum ausgeträumt. Jeder kann kommen, der mindestens 16 Jahre alt ist, auch ohne Voranmeldung. Wer auf eine lange Schlange bühnenhungriger Teenager gefasst ist, wird jedoch enttäuscht. Nach dem ersten Dutzend Bewerbern ist der "Ansturm" auch schon abgearbeitet, trudeln kleckerweise die nächsten ein.

"Meine Knie zittern noch ein bisschen", gesteht Kevin Konkol aus Leipzig nach seinem Auftritt. Er hat sich erst zwei Stunden zuvor online angemeldet, im Info-Unterricht in der Berufsschule. "Meine Mitschüler haben mich drauf aufmerksam gemacht, dass heute das Casting ist. Ich musste ihnen vorsingen, dann meinten sie 'Jetzt scherst du dich dorthin'", erzählt der 20-jährige angehende Hotelfachmann. Auch wenn das für einen Kerl ungewöhnlich sei - er habe schon immer davon geträumt, Popstar zu werden. "Dann kam die Lehre dazwischen, aber nun bin ich fast fertig und ziehe das durch. Es ist auch eine Chance". Wie Kevin verrät, hat ihm sein Vermieter kürzlich einen Brief geschickt: Seine Nachbarn beschweren sich, dass er zu Hause so laut singt. Die zweiköpfige Vorrundenjury allerdings - bestehend aus zwei Leuten von Pro Sieben - lobt ihn für seine schöne Stimmfarbe. Für seine beiden Titel von Adele und Take That bekommt Kevin die blaue Karte. Das heißt, er wird für interessant befunden und bekommt bis Mitte April Bescheid, ob er im Mai zum Casting vor der richtigen Jury mit Detlef D! Soost eingeladen wird.

Alle hoffen, am Ende den Satz "Du bist in der Band!" zu hören. Seit Anfang März finden in 20 deutschen Städten sowie in Wien die Vorcastings für die zehnte Staffel von "Popstars" statt. Der Ansturm angehender Bühnentalente blieb im Leipziger Penta-Hotel jedoch sehr überschaubar. Ab Sommer 2012 sucht Pro Sieben wieder Mitglieder für eine gemischte Band.

Mit ihren 15 Jahren ist Gymnasiastin Adelina Osmani eigentlich noch zu jung. Trotzdem ist sie mit ihrer Mutter Sybille van Hoogen aus der Nähe von Stendal zum Casting gekommen, singt Titel von Bruno Mars und Christina Aguilera. "Gänsehautfeeling" bescheinigt ihr die Mutter, die früher selbst in einer Band gesungen hat. Sie würde mit der Tochter überallhin fahren, damit sich Traum der Schülerin erfüllt. "Ich will Gesang und Schauspiel studieren und hab mir um noch gar nichts anderes nen Kopf gemacht", meint Adelina. Schon mit sechs Jahren hat sie die ersten Wettbewerbe gewonnen und hat auch bereits Werbeauftritte für Nudeln und Kekse absolviert. Adelina bekommt ebenfalls eine blaue Karte und wird zu einem Interview gebeten. Noch lieber wäre ihr die goldene Karte, die den direkten Einzug vor die Haupt-Jury bedeutet hätte.

Frauke aus Kassel hat sich im Auto auf der Fahrt nach Leipzig eingesungen. "Mein Auto ist mein Probenraum" erzählte die 25-jährige Disponentin bei einem Automobilkonzern. Sie ist Sängerin in einer Band, spielt Gitarre und schreibt englische Songs - auch für Frauke gibt es eine blaue Karte. Ebenso für Melanie Schlosser aus Thüringen, die mit ihrer Freundin gekommen ist. Sie singt seit zwei Jahren in einer Partyband und träumt davon, den Gesang zu ihrem Beruf zu machen. Doch bevor sie erfahren, ob das Casting ihr Leben verändert, müssen sich alle noch ein paar Wochen gedulden.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Comedian Olaf Schubert greift zur Flasche, trinkt sich schön, bringt mehr Spritzigkeit in sein Leben... Das Thema ist geradezu eine Fundgrube für Wortspiele. Denn der schräge Künstler aus Dresden wird Werbegesicht für das Mineralwasser Ileburger Sachsenquelle.

22.03.2012

[image:phpc8c097b043201203151859.jpg]
Schier ausgeflippt ist Silke Fox-Georgi am Sonntagabend in der Duisburger Kraftzentrale: Sie gewann den German Hairdressing Award 2012 in der Kategorie Damen-Ost.

15.03.2012

[image:php80a45a17d9201203151837.jpg]
Kaum war sie mit der Pferdekutsche auf dem Leipziger Naschmarkt vorgefahren, da war sie auch schon wieder weg: Kaiserin Elisabeth alias Sissi.

15.03.2012
Anzeige