Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Kolumbianerin gewinnt Wahl zur Miss Universe – Josefin aus Oschatz scheitert zu Beginn
Leipzig Boulevard Kolumbianerin gewinnt Wahl zur Miss Universe – Josefin aus Oschatz scheitert zu Beginn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:12 26.01.2015
Paulina Vega ist die neue Miss Universe. Quelle: dpa
Anzeige
Miami

Der zweite Platz ging in die USA, der dritte an die Ukraine, vor den Niederlanden und Jamaika. Die deutsche Kandidatin Josefin Donat war bei dem internationalen Wettbewerb schon gleich zu Beginn rausgeflogen.

Bei Vega lag es vielleicht in den Genen; schon ihre Großmutter hatte vor 62 Jahren die Wahl zur Miss Atlántico gewonnen. Vega studiert Betriebswirtschaftslehre in Bogotá und hatte schon mit acht Jahren erste Aufträge als Fotomodell. Die Hundeliebhaberin war an einer deutschen Schule, an Sprachen weißt ihr Profil bei der Miss Universe neben Spanisch aber nur Englisch aus. Zudem steht dort, dass die 22-Jährige mit offenen Augen schlafe.

Zur Galerie
Miami. Die Kolumbianerin Paulina Vega ist die schönste Frau des Universums. Die 22-Jährige gewann am Sonntagabend (Ortszeit) in Doral in Florida vor Kandidatinnen aus etwa 90 Ländern die Wahl zur Miss Universe. Der zweite Platz ging in die USA, der dritte an die Ukraine, vor den Niederlanden und Jamaika. Die deutsche Kandidatin Josefin Donat war bei dem internationalen Wettbewerb schon gleich zu Beginn rausgeflogen.
Josefin Donat aus Oschatz will Miss Universe werden. Quelle: dpa

Donat war gleich in der ersten Runde aussortiert worden, als von den etwa 90 Kandidatinnen nur 15 übrigblieben. Die blonde Oschatzerin war eine von ganz wenigen Teilnehmerinnen mit kurzen Haaren. Die 20-Jährige hatte aber mit einem Kostüm für Aufsehen gesorgt, das mit den Graffiti an der Berliner Mauer spielte - passend zum 25 Jahrestag des Mauerfalls.

Zu Hause in Oschatz hatten Familie und Freunde von Josefin die Daumen gedrückt. Auf dem Tisch lagen dabei frische Süßigkeiten. Bäckermeister Frieder Donat hat extra einen für seine Nichte kreierten Donut gebacken. Vater Frank Donut blieb von Anfang an gelassen: "Egal, wie das ausgeht: Für mich ist und bleibt Josi die Nummer Eins."

Zusammen mit vier anderen Kandidatinnen war Josefin in der Auswahl um das beste nationale Kostüm. Aber auch hier kein Glück: Trotz eines aufsehenerregenden Gewands aus Argentinien gewann Indonesien. Dass der Titel wieder nach Südamerika ging, ist fast keine Überraschung mehr. In den letzten zehn Jahren gewannen sechsmal Lateinamerikanerinnen, dabei dreimal Venezuela. Auch Vegas Vorgängerin, die jetzt entthronte Miss Universe Gabriela Isler, kommt aus Venezuela. (dpa)

lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-4008273324001-LVZ] Leipzig. Die "Die roten Zwanziger" sind zu Ende. Unter diesem Motto feierten die Leipziger Sportstudenten zwei Tage lang ihren DHfK-Fasching an diesem Wochenende in der Ernst-Grube-Halle an der Jahnallee.

24.01.2015

Wer Jörg Junhold lange nicht gesehen hat, muss fast zweimal hingucken - der Zoochef hat sich deutlich verschlankt. Zwanzig Kilo leichter ist er seit Ende September, dank seiner Frau Steffi und des Stoffwechselprogramms Metabolic Balance.

23.01.2015

Ende August wurde die 20 Jahre alte Josefin Donat zur „Miss Universe Germany“ gekürt. Am kommenden Sonntag will die Oschatzerin unter die letzten 15 des internationalen Schönheitswettbewerbs kommen.

22.01.2015
Anzeige