Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Lange Shoppingnacht in der Mädler-Passage
Leipzig Boulevard Lange Shoppingnacht in der Mädler-Passage
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 20.04.2010
Anzeige

. Händler und Gastwirte hatten die Segel zur 15. Shoppingnacht unter dem Motto „Maritim" gesetzt, zwei Jollen in der Passage verankert. "Die Leute sind ausgelaugt nach Urlaub und Sonne", meinte Kümmel-Apotheken-Wirt Laszlo Karoly, zugleich Chef der Werbegemeinschafts-Chef. An die tausend Stammgäste folgten der Einladung, kamen zum Schauen, Einkaufen, Sehen und Gesehen werden.

Käpt’n zur See Fredo Fröhlich bespaßte das Publikum mit Akkordeon und Seemannsliedern, nannte alle Frauen Claudia, „da kann man nichts falsch machen". Eine echte Claudia – Marketingfrau Claudia Künzel – pilgerte mit ihrem Künftigen, Fotograf Andreas Koslowski, zum Atelier von Modedesignerin Bianca Bannach, rein informativ erst mal. Für die Hochzeit Ende Mai fehlt noch das Kleid, „mal sehen, was geht", so die Braut.

Vor den Geschäften zeigten Models auf Podesten die neuesten Trends. So posierten vor der Scala-Boutique die aufstrebenden Schönheiten Katja Jung und Therese Hahnemann, die schon auf der Berlin Fashion Week gelaufen sind. Als Strumpfmodels für Falke waren Steffi Gläser und Diana Teubert im Einsatz: Dreimal zogen sie sich um, je eine Dreiviertelstunde lang zeigten sie ein Outfit. "Die Leute sind sehr nett und lächeln einen an", verrieten sie.

Ulrich Trampler, Landeskonsul des Bier Convents, freut sich erst mal auf den Tag des Bieres am 23. April und dann auf das große weltweite Freundschaftstreffen des Bier Convents im Herbst in Vietnam. Mit rauchig-erkälteter Stimme – und wie immer mit gelbem Schal – war Eventmanager Michael Meyer unterwegs. „Zum Geburtstag kriegst du einen neuen Schal", frotzelte Ralf Bürger (BIC Group), der mit neuer Freundin Maria Liersch-Zubatowa, Tierärztin aus der Ukraine, durch die Passage schlenderte.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_1633]

Unternehmer Falk-Gert Pasemann drehte eine Runde mit Dagmar Rüde, Geschäftsfrau von nebenan aus der Messehofpassage, in der es keine organisierte Händlergemeinschaft gibt. Seine Ehefrau Monika ließ die Shoppingnacht sausen. Seit Wochen sorgt sie fleißig für die gesunde Ernährung ihres Gatten, und das sieht man auch: Nix mehr drin in Pasemanns Jackett, seit November hat der Unternehmer 16 Kilo abgespeckt. „Durch Umstellung der Ernährung. Keine Kohlehydrate mehr nach 16 Uhr, und ich ess’ nur noch das, was der Körper wirklich braucht. Hab keinen Tag gehungert."

Winken wie die Queen, das ist Zills-Tunnel-Wirt Lutz Geyer auferlegt. Denn er ist an der linken Hand operiert worden und seine Ärztin hat ihm aufgetragen, die Hand hoch zu halten. Seine Frau Regina trug in ihrer Shoppingtasche daher auch keine frisch getätigten Einkäufe, sondern das Verbandszeug für ihren Gatten.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit zwanzig Jahren strampelt sich Volker Lange (Foto vorn) für die Leipziger Automesse ab. Zum Dank bekam der Präsident des Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller am Freitag – nein, kein neues Auto, sondern ein gebrauchtes Tandem geschenkt.

18.04.2010

Seine sagenhafte fünfte Privataudienz beim Dalai Lama nahm Michael Fischer-Art jetzt in Zürich (Schweiz) wahr. Im Hallenstadion - einem Kongresszentrum - hielt das geistliche Oberhaupt der Tibeter einen Vortrag über die Finanzkrise.

14.04.2010

Mit Ingrid Janik ist nicht zu spaßen! Am Ostersamstag sperrte die Inhaberin der Montblanc-Boutique in der Mädler-Passage beherzt einen Dieb im Laden ein, der ihr zwei edle Uhren im Gesamtwert von fast 7000 Euro aus dem Schaufenster klauen wollte.

14.04.2010
Anzeige