Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Leipzig mausert sich zur Mode-Hochburg: Schuh-Institut zeigt Trends im Grassi-Museum
Leipzig Boulevard Leipzig mausert sich zur Mode-Hochburg: Schuh-Institut zeigt Trends im Grassi-Museum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 24.07.2013
Schuhmode-Präsentation des Deutschen Schuh Instituts im Grassi Leipzig. Der City-Look wird elegant. Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Am Mittwoch stellte das Deutsche Schuh Institut (DSI) im Grassi-Museum Leipzig die Schuh- und Taschenmode-Trends der kommenden Saison 2013/14 vor. Erstmals zog das DSI für die Präsentation von Frankfurt am Main an die Pleiße.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_26034]

Mit der Ausstellung extravaganter Design-Schuhe im Grassi für Angewandte Kunst brach Leipzig Besucherrekorde und erregte überregional Aufmerksamkeit. „Das ist ein toller Ort, um die Trends vorzustellen“, sagt Schulz. 150 Schuh-Modelle verschiedenster Hersteller hatte das DSI im Gepäck. Models zeigten in der Präsentation, die zweimal jährlich als Orientierung für die Verbraucher konzipiert ist, was den Fuß am besten kleidet.

Spitz und elegant

Stärkster Trend: Der Used-Look und Vintage-Mode sind passé, statt gebraucht sollen die Herbst- und Winter-Treter von der Stiefelette bis zum eleganten Pumps wieder wie neu aussehen. Dunkel und elegant gehören zum City-Look. „Smaragd ist die Farbe des Jahres, und die taucht auch bei der Schuhmode im Herbst auf“, sagt Schulz.

Spitze Formen lösen abgerundete ab – eine Ausnahme bilden die Plateau-Pumps. Wer noch Langschaft-Stiefel im Schrank hat, liegt damit nicht daneben. Allerdings drängen sich Stiefeletten aller Art für kühlere Tage in den Vordergrund. Für alle, die modisch gern experimentieren: Das Western- und Gaucho-Thema wird Spielplatz der Herbstkollektion.

Wer abseits der aktuellen Trends außergewöhnliche Schuh-Kreationen sehen möchte, kann noch bis zum 29. September im Grassi Leipzig die Ausstellung „Starker Auftritt“ besuchen. Dienstags bis Sonntags und an Feiertage 10-18 Uhr; montags geschlossen.

Evelyn ter Vehn

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Prinz William und Herzogin Kate haben das Krankenhaus in London verlassen und ihren kleinen Sohn zum ersten Mal der Weltöffentlickeit präsentiert. Das frischgebackene Elternpaar trat am Dienstagabend mit seinem einen Tag alten Baby vor die Klinik, in der es am Montag geboren worden war.

23.07.2013

Deutschlands bekanntester Kubaner und Laufstegtrainer bei Germanys-Next-Topmodel, Jorge González, hat am Dienstagabend in einer Leipziger Buchhandlung die Frauenherzen höher schlagen lassen.

16.07.2013

Ein halbes Jahr lang haben 50 Uni-Medizinstudenten alles für diese Spezialklinik vorbereitet. "Die Kinder können nun ihren kranken Spielgefährten in einem ASB-Rettungswagen ,retten' lassen.

15.07.2013
Anzeige