Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Leipziger Chirurg Christopher Wachsmuth hilft Kindern auf den Philippinen
Leipzig Boulevard Leipziger Chirurg Christopher Wachsmuth hilft Kindern auf den Philippinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:34 10.03.2017
Christoph Wachsmuth Quelle: André Kempner
Anzeige
Leipzig/Manila

Der Leipziger Chirurg Christopher Wachsmuth ist in die philippinische Hauptstadt Manila geflogen. Er will dort zusammen mit mehr als 30 Freiwilligen rund 160 philippinische Kinder mit angeborenen Fehlbildungen kostenlos behandeln. Das teilte das Diakonissenkrankenhaus am Freitag in Leipzig mit. Wachsmuth sei Mitbegründer und Deutschland-Vorsitzender des Vereins «Operation Restore Hope» (ORH). Dieser kümmert sich den Angaben zufolge seit Mitte der 1990er-Jahre speziell um Kinder aus den Armenvierteln der Philippinen, die etwa von Lippen-Kiefer-Gaumenspalten betroffen sind.

Die Spezialisten aus Deutschland, Neuseeland, Australien, den USA und den Vereinigten arabischen Emiraten werden fünf Tage lang von morgens bis abends im Operationssaal stehen, um die Kinder zu operieren. Für Wachsmuth sei es bereits die 20. ORH-Mission, hieß es.

LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fans der Sachsenklinik können sich freuen: Der MDR plant 126 neue Folgen der Erfolsserie. Mindestens bis 2020 soll „In aller Freundschaft“ weiterlaufen.

06.03.2017

Prominenter Besuch war für die Messe Tattoo & Lifestyle an diesem Wochenende auf der Agra im Leipziger Süden angekündigt. Stargast Sophia Thomalla war davon selbst überrascht – sie hat nie eine Anfrage erhalten.

04.03.2017

Wie 2014 und 2016 wird Alexander Shelley in diesem Jahr beim Klassik Airleben im Leipziger Rosental dirigieren. Am Freitag verriet er, was das Gewandhausorchester 2017 auf die Bühne bringt - und welche großen Namen in die Messestadt kommen.

03.03.2017
Anzeige