Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Leipziger Hauptbahnhof wird zum Ballsaal - Vorbereitungen für Tanz-EM mit Joachim Llambi
Leipzig Boulevard Leipziger Hauptbahnhof wird zum Ballsaal - Vorbereitungen für Tanz-EM mit Joachim Llambi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:11 07.09.2011
Tanz-Juror und Tanz-EM-Moderator Joachim Llambi. Quelle: Christian Nitsche
Anzeige
Leipzig

Hinter dieser außergewöhnlichen Aktion steckt die Vorbereitung auf die Tanz-Europameisterschaft. Die von „Let´s Dance“-Juror Joachim Llambi moderierte Veranstaltung findet am 29. Oktober in der Glashalle der Leipziger Messe statt.

Wer Lust auf ein paar neue Tanzschritte hat, sich seines Talentes jedoch nicht so sicher ist, muss sich nicht verstecken: „Mit ,Leipzig tanzt` möchten wir zeigen, dass jeder – ob jung oder alt, sportlich oder nicht – tanzen lernen und viel Spaß daran haben kann“, sagt Axel Loebenstein, Geschäftsführer der Olympia-Sport Leipzig GmbH. Professionelle Anleitung gibt es dabei von den Tänzern und Mitorganisatoren Oliver Thalheim und Tina Spiesbach, die am 24. September ab 14 Uhr als Tanzlehrer zur Seite stehen.

Möglichst viele Paare sollen an dem Samstag zusammen den Cha-Cha-Cha tanzen. „Tanzen verbindet Menschen und tut Körper und Seele gut. Es fördert die Ausdauer, Koordination sowie Balance und baut Stress ab. Das Lernen von Schritten und Figuren schult das Gedächtnis und hält somit geistig fit“, erklärt Oliver Thalheim. 

Die Tanzelite wird dann am 29. Oktober zur Europameisterschaft zu bestaunen sein. Leidenschaft und Emotionen pur: 24 Paare treten zu Lateintänzen wie Samba, Cha-Cha-Cha, Rumba, Paso doble und Jive an. Die Zuschauer können sich neben dem Publikumstanz zu Orchestermusik auch auf einzigartige Choreografien freuen: In diesem Jahr tanzt jedes Paar zu seiner eigenen Musik.

Ein hohes Staraufgebot verspricht große Unterhaltung. Moderiert wird die Veranstaltung von dem ehemaligen Tanzprofi Joachim Llambi, der unter anderem aus der Show „Let´s Dance“ bekannt ist. Ebenfalls bereits mehrfach bei der RTL-Show zu sehen war Profitänzerin Sarah Latton, die 2010 mit Achim Menzel antrat. In der diesjährigen 4. Staffel tanzte sie sich mit Thomas Karaoglan, besser bekannt unter dem Namen „Der Checker“, sogar bis ins Halbfinale. Latton wird bei der Tanz-EM Deutschland vertreten. Nina Uszkureit, die dieses Jahr mit Bernd Herzsprung für „Let´s Dance“ an den Start ging, wird am 29. Oktober für die Schweiz tanzen.

Wer sich noch Karten für die Tanz-EM sichern möchte, sollte sich beeilen, denn die erste Kategorie ist bereits ausverkauft, in der zweiten gibt es nur noch wenige Restkarten.

LVZ-Abo-Kunden können sich besonders freuen, denn sie bekommen 15% Rabatt auf die Tickets.

Vivian Degen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:php2faa1986d5201109061919.jpg]
Ganz unter dem Motto „Dresden darf das!“ steht der 7. Semperopernball am 20. Januar 2012. Leipziger dürfen aber auch: Tanzfreudige junge Paare aus ganz Sachsen und darüber hinaus haben die Möglichkeit, an diesem Abend live vor diversen internationalen Fernsehkameras als Debütanten den ersten Walzer aufs Parkett zu legen und damit den Ball zu eröffnen.

06.09.2011

[image:php2859004baa201109051733.jpg]
Für seinen neuen Film „Cloud Atlas" („Wolkenatlas") hat sich der deutsche Regisseur Tom Tykwer eine internationale Starbesetzung von mehreren Oscar-Gewinnern gesucht: Die Hauptrolle spielt Tom Hanks, auch Halle Berry, Susan Sarandon sowie Golden-Globe-Gewinner Hugh Grant sind dabei.

06.09.2011

[image:php9f9878ab2a201109051534.jpg]
Zu den Traumkleidern von Designer Andreas Trommler gibt es seit kurzem auch den Traumschmuck: Kreationen der irischen Künstlerin Vikki Shorten.

05.09.2011
Anzeige