Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Konrad Kater Kapelle: Party bis um Fünf auf dem Wiener Opernball

Leipziger Konrad Kater Kapelle: Party bis um Fünf auf dem Wiener Opernball

"Wir haben schon hohe Erwartungen gehabt, aber die wurden noch bei Weitem übertroffen", sagt Roman Petermann. Mit der Konrad Kater Kapelle hat der Leipziger Sänger eine lange, sehr lange Wiener-Opernball-Nacht durchgesungen.

Voriger Artikel
Mit Überzieher, Fliege und Melone
Nächster Artikel
Nichts anzuziehen? Beate Wegner räumt auf

Leipziger Charme besticht beim Wiener Opernball: Die Konrad Kater Kapelle machte Tanzmusik im Marmorsaal.

Quelle: dpa

Leipzig. Super Glamourfaktor: "Wundervolle Kleider und Anzüge." Mega Feedback: "Die Tanzfläche war bei unseren Sets immer voll." Promi-Überraschungseffekt: "Auf einmal kommt da Bob Geldof aus der Loge."

Da hat der Leipziger Musiker mit der Elvistolle nicht lange gefackelt, pokerte mit dem Kollegen-Bonus - "Ich bin auch Musiker, nur eine Minute für mich!" - und gewann. Geldof, von allen Seiten umlagert, ließ sich zu einem Foto mit Petermann hinreißen. Ein persönliches I-Tüpfelchen für Petermann auf eine Nacht in einer neuen Opernball-Liga. Die Showband um die kubanisch angehauchte Frontfrau Jane Maturell machte schon den schicken Opernball-Besuchern in Hannover und Dresden flotte Füße. Zweieinhalb Jahre lang hat Petermann an den Kontakten nach Wien gearbeitet, bis die Konrad Kater Kapelle jetzt das Ticket löste.

dpa4f315971cd1299226506.jpg

Leipzig. "Wir haben schon hohe Erwartungen gehabt, aber die wurden noch bei Weitem übertroffen", sagt Roman Petermann. Mit der Konrad Kater Kapelle hat der Leipziger Sänger eine lange, sehr lange Wiener-Opernball-Nacht durchgesungen. Super Glamourfaktor: "Wundervolle Kleider und Anzüge." Mega Feedback: "Die Tanzfläche war bei unseren Sets immer voll." Promi-Überraschungseffekt: "Auf einmal kommt da Bob Geldof aus der Loge."

Zur Bildergalerie

Der große Saal mit Walzer und Debütanten war für die Musiker aus Leipzig allerdings nur Pausenprogramm. Ihre Bühne stand in einem der eleganten Seitenflügel, im Marmorsaal. "Da gab es natürlich auch Tischgäste, und eben die Flaneure", erzählt Petermann, bei dem die Aufregung der Wiener Nacht noch in der Stimme nachschwingt. "Das Beste war, spätestens nach dem zweiten Lied war die Tanzfläche jedes Mal voll." Je später der Abend, desto größer die Begeisterung: "Irgendwann haben uns die Leute schon zur Pause gefragt, wann unser nächstes Set startet", erzählt Petermann. Aus dem Abend wurde Morgen. Erst früh um 5 Uhr waren alle Schuhe zertanzt, durften die Instrumente wieder eingepackt werden.

Überrascht waren die Leipziger, wie viele deutsche Gäste vor ihrer Bühne in der Metropole Österreichs auftauchten. "Sogar Leipziger haben wir getroffen", sagt Petermann. Und das scheint irgendwie ein Fingerzeig in die Zukunft zu sein.  Denn wenn mit Wien die Sterne schon gepflückt sind, wonach will die Kater-Band jetzt greifen? Manchmal liegt die Antwort näher, als man denkt: "Leipziger Opernball wäre schön", sagt Petermann, „das hat bis jetzt noch nicht geklappt.“

Evelyn ter Vehn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr