Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Lerche für Maler Neo Rauch

Leipziger Lerche für Maler Neo Rauch

Er sei vor diesem Preis lange geflüchtet, "aufgrund des mangelhaften Aktionismus, den ich mir vorwerfe. Ich dachte, da wären doch erst noch Kollege X und Y. Aber ich habe mich dann einfangen lassen", gestand Maler Neo Rauch.

 Am Freitagabend wurde der aktuell prominenteste Maler der Stadt mit der "Leipziger Lerche" des Wirtschaftsvereins Gemeinsam für Leipzig ausgezeichnet. Dieser Preis wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich herausragend um das Ansehen Leipzigs verdient gemacht haben.

„Er ist ein Beispiel dafür, dass Künstler eine Region in der Welt berühmt machen können", sagte LVZ-Chefredakteur Bernd Hilder. Als Hausherr begrüßte er den Verein zu dessen Neujahrsempfang in der LVZ-Kuppel. Die Kommunalen Wasserwerke mit ihren Cross Border Leasing Geschäften hätten es noch nicht bis in die New York Times geschafft, wohl aber Neo Rauch. Auch wegen ihm empfiehlt die führende amerikanische Zeitung Leipzig als eine der zehn wichtigsten Städte, die man 2010 unbedingt bereisen sollte.

 Neo Rauch hat bereits in 50 Städten weltweit ausgestellt. Von Schauspielstar Brad Pitt bis zum Museum of Modern Art (MOMA) in New York, alle besitzen Bilder des Leipzigers, der sein Atelier in der Baumwollspinnerei hat. Zum 50. Geburtstag des Künstlers gibt es in diesem Jahr große Ausstellungen in München und Leipzig. „Ich wünsche mir die Schlagzeile: Leipziger Bildermuseum kauft neues großformatiges Bild von Neo Rauch", sagte Laudator Bernd Radestock, früherer langjähriger Verlagsgeschäftsführer. "Geld ist immer knapp, aber aus Anlass des 50. Geburtstags muss es möglich sein, dass das Bildermuseum sich mal ein neues Bild von Neo Rauch leistet. Man muss es nur wollen, es ist das bestinvestierte Geld, denn es lockt wieder Besucher nach Leipzig." Radestock hatte seinerzeit den LVZ-Kunstpreis ins Leben gerufen, der für Rauchs Bekanntheit zur Initialzündung wurde.

Die Leipziger Lerche wird von einer unabhängigen Jury an Persönlichkeiten vergeben, die sich um das Ansehen der Stadt besonders verdient gemacht haben. Bisherige Preisträger waren unter anderem Wolfgang Tiefensee, die Prinzen, die Saxonia Media Filmproduktion und Kabarettist Bernd-Lutz Lange.

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr