Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Muskelmänner zu Gast bei TV Total

Leipziger Muskelmänner zu Gast bei TV Total

Was haben Deutschlands derzeit angesagtester Kino-Star Elyas M'Barek, Stromberg-Comedian Christoph Maria Herbst, Fernsehmoderator Reinhold Beckmann und die Leipziger Sportfreaks Alex Lorenz und Sven Kohl gemein? Sie alle sitzen in dieser Woche auf der TV-Couch von Entertainer Stefan Raab bei Pro Sieben.

Während M'Barek und Herbst schon am Montag ihren neuen Cine-Hit "Who am I" bewarben, geht es am Mittwochabend für die Messestädter in den Entertainment-Olymp des deutschen Privatfernsehens. Ab 23 Uhr wird die Late-Night-Show auf Pro Sieben ausgestrahlt. Bereits um 18 Uhr beginnt die Aufzeichnung in den Studios in Köln-Mühlheim.

Was genau Lorenz und Kohl am Abend bei Raab erwartet, wissen sie selbst noch nicht genau. "Wir lassen uns einfach mal überraschen", sagt Lorenz. Fest steht, dass die Fitness-Trainer als Anhänger der neuen Trendsportart Calisthenics auf sich aufmerksam machen konnten - und damit offenkundig das Interesse der TV-Total-Redakteure weckten. In einem Youtube-Video begeisterte Lorenz vor einigen Wochen mit dem Clip "The real Benchpress" (Das wahre Bankdrücken), in dem er - eingespannt in eine Turnbank aus dem Sportunterricht - Liegestütze präsentiert. Das Video verbreitete sich im weltweiten Netz wie ein Lauffeuer, drang aus dem Sachsenland vor bis ans Rheinufer zu TV Total. Prompt kam die Anfrage zu einen Auftritt bei Raab nach der Sommerpause.

"Das war wirklich eine Überraschung", erzählt Diplom-Sportwissenschaftler Lorenz, der mit seinem Kollegen Kohl einige beeindruckende Übungen auf Lager hat. "Muscle Up", "Back Lever" und "Dips" nennen sich die Elemente, die an das klassische Geräteturnen à la Turnvater Jahn erinnern, allerdings in aufgepeppter Form mittlerweile auf gewöhnlichen Spielplätzen in Innenstädten Massen begeistern und dabei überflüssige Masse purzeln lassen.

"Wir werden auf jeden Fall etwas aus unserem Trainingsprogramm zeigen", kündigt Lorenz an. Das Publikum darf sich dabei auf die Astralkörper der jungen Männer freuen. Im Anschluss wollen die Leipziger, die Europas größten Youtube-Channel zum Thema Calisthenics betreiben, dem 47-jährigen Multitalent Raab dann - so er sie lässt - noch die Philosophie ihres Fitnessprogramms erläutern und dabei einen Aufruf zur gesunden und sportbetonten Lebensweise starten.

Lorenz und Kohl und auch Calisthenics sind derzeit angesagt. Vor wenigen Wochen drehte bereits der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) einen Beitrag über die Messestädter. Nun also folgt die Krönung beim Privatsender. "Das wird unser bislang größter Auftritt", sagt Lorenz, der auf weitere "Follower" auf den sozialen Kanälen hofft. Auf Youtube schauen sich mittlerweile weltweit mehr als 81 000 Menschen die fast im Wochentakt erscheinenden neuen Trainingstipps des 29-Jährigen und seines 30-jährigen Kollegen an. Auf Facebook sammelten die Leipziger Mucki-Boys vom Verein Twio-X bereits knapp 75 000 "Likes".

Das Konzept der Trenddisziplin mit griechischen Wurzeln und ebensolchem Namen (übersetzt "Schöne Kraft") lautet: An Geräten im Fitnessstudio schwitzen ist out. Die Alternative ist Calisthenics, sprich funktionelles Körpergewichtstraining auf der Straße.

Mit ihrem professionell angeleiteten Street-Workout begeistern die Personal-Trainer in der Messestadt nun schon seit zwei Jahren - mit immer größerem Zulauf. Im eigenen Calisthenics-Park in der Friesenstraße in Lindenau trainieren mittlerweile rund 50 Anhänger.

Dass Fernsehgröße Raab die beiden Leipziger sicherlich nicht mit Samthandschuhen anfassen wird, ist Lorenz bewusst. Immerhin ist der Erfinder von "Wok-WM" und "Schlag den Raab" für seine Sticheleien - insbesondere gegen Ostdeutsche - bekannt. "Wir wissen natürlich, dass so etwas kommen kann, und schauen mal, wie wir damit umgehen", sagt Physiotherapeut Kohl schmunzelnd.

Zumindest auf sportlicher Ebene dürften Lorenz und Kohl dem schlagfertigen Moderator jedoch den Rang ablaufen - auf ein verbales Kräftemessen mit Raab haben sie sich ebenfalls eingestellt.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 01.10.2014

Daniel Kaiser

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr