Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger Opernball hofft auf Klitschkos Kommen und freut sich auf Duo Ludowig/Knoblauch

Leipziger Opernball hofft auf Klitschkos Kommen und freut sich auf Duo Ludowig/Knoblauch


Wer unabhängig von ihm an Promis über den roten Teppich schreiten wird, steht noch nicht fest.

. Fest steht aber, dass es einige Veränderungen gibt - neues Moderatorenduo, neuer Gastronomiepartner, neues Ballmotto und preislich wieder ein kleiner Schritt zurück, allerdings nur bei den Flanierkarten.

 Dreimal hat RTL-Exclusiv-Lady Frauke Ludowig das größte gesellschaftliche Ereignis Leipzigs moderiert, und sie hat es sehr gut gemacht. Deshalb wurde sie für 2011 zum vierten Mal verpflichtet. Diesmal bekommt sie einen Partner, Roman Knoblauch von Radio Leipzig. „Sie freut sich darauf, sich mit ihm die Bälle zuzuspielen", sagt Vivian Honert-Boddin von der Opernball Leipzig GmbH. „Die beiden haben sich im vergangenen Jahr kennengelernt, als Frauke Ludowig von Roman Knoblauch in einer Lounge interviewt wurde."

 

Erhebliche Kritik hatte es 2010 an den langen Schlangen am Büfett für die Flanierkarten-Gäste gegeben. Deshalb entschloss sich der Opern-Förderkreis als Ball-Veranstalter, die Leistungen neu auszuschreiben. „Wir freuen uns, dass nun alle wesentlichen Dienstleistungen in Leipziger Hand liegen", so Förderkreischef Alexander Achminow. Die Messegastronomie Fairgourmet bereitet in freundschaftlicher Zusammenarbeit mit dem Ratskeller Leipzig das Menü für die Saalgäste zu. Für die Flaniergäste gibt es in den Foyers kleine Speisen zu kaufen. Da diese nicht mehr im Preis enthalten sind, kosten die Flanierkarten wieder 120 Euro statt 140 Euro im Vorjahr. „Das ist uns auch wichtig, um die jungen, weniger finanzkräftigen Ballbesucher nicht auszuschließen", betont Achminow. Bei den Saalplätzen bleiben die drei Preisklassen 480, 430 und 390 Euro. Für die beiden teuersten Kategorien sind die Karten so gut wie ausverkauft.

 Um die Möblierung und festliche Dekoration des Opernhauses kümmert sich Fairnet, der Veranstaltungsspezialist der Messe. Die Licht- und Tontechnik bleibt in den Händen des Leipzigers Peter Linke, der sich in der Ausschreibung erneut durchsetzte.

 Nach Bologna, Lyon und Krakau steht beim diesjährigen Opernball Leipzigs ukrainische Partnerstadt Kiew im Mittelpunkt. Die Städtepartnerschaft besteht seit 50 Jahren. Auch wenn das Ballprogramm noch nicht bis ins Detail vertraglich fest ist: Die Oper Leipzig wirkt wird unter anderem mit zwei Sopranistinnen aus Kiew sowie mit Ballett und Gewandhausorchester mit. Das Duo Excellence, Absolventen der Artistenschule Kiew, wird sich an Schlaufen in die Lüfte begeben.

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Weihnachten in Leipzig und der Region

    Alles für eine schöne Vorweihnachtszeit: Rezepte, Events, Deko-Tipps, Geschenkideen und eine Übersicht der schönsten Weihnachtsmärkten in der Region. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr