Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger „Tatort“-Duo ermittelt - Wotan Wilke Möhring geht auf Streife

Leipziger „Tatort“-Duo ermittelt - Wotan Wilke Möhring geht auf Streife

Leipzig. Im März wurde gedreht, und damals sorgte vor allem eine Imbissbude vor der Arena Leipzig für Aufmerksamkeit bei den Passanten.

Doch nein, der Grillwagen blieb reine Kulisse für den Fall, den Simone Thomalla und Martin Wuttke am Sonntag in der ARD lösen. Unter Verdacht: Ein Streifenpolizist, der vermutlich die Tat seines Sohnes decken will. In diese Rolle schlüpft Wotan Wilke Möhring.

„Todesschütze“ heißt die neue Folge des ARD-„Tatort“-Krimis, die an diesem Sonntag gezeigt wird. Wenn Zivilcourage tödlich endet: Anne Winkler bringt in einer Straßenbahn beherzt jugendliche Randalierer zur Räson und bezahlt das mit ihrem Leben. Als sie mit ihrem Mann die Straßenbahn verlässt, folgen ihnen die drei Randalierer, prügeln und treten brutal auf das Ehepaar ein. Die schwangere Anne Winkler (Natascha Paulick) verliert ihr Baby und stirbt wenig später. Ihr Mann (Stefan Kurt) - ein Kunstlehrer - überlebt.

Ermittlungen in den eigenen Reihen

Ihre Ermittlungen führen die Leipziger Hauptkommissare Eva Saalfeld (Simone Thomalla) und Andreas Keppler (Martin Wuttke) diesmal auch in die eigenen Reihen. Denn obwohl die Streifenpolizisten Phillip Rahn (Wotan Wilke Möhring) und Peter Maurer (Rainer Piwek) den Überfall beobachten und Rahn die Täter zu Fuß verfolgt, wollen sie niemanden erkannt haben.

Warum, wird Saalfeld und Keppler klar, als sie die Zeichnungen mit den Porträts der drei mutmaßlichen Täter sehen, die Kunstlehrer Winkler gemacht hat: Einer Verdächtigen sieht aus wie der Sohn von Rahn. Der Polizist tut alles, um seinen Jungen zu decken. Das Trio hat seine Aussagen gut abgesprochen. Die Kommissare haben keine Handhabe. Dann versucht der verzweifelte Ehemann der getöteten jungen Frau, das Recht in seine eigene Hand zu nehmen. Die Ereignisse spitzen sich zu, bis ein tödlicher Schuss fällt.

Für Simone Thomalla und Martin Wuttke ist „Todesschütze“ ihr 15. Einsatz als Leipziger Kriminalisten. Den MDR-Beitrag für die „Tatort“-Reihe wird es künftig nur noch zweimal im Jahr aus Leipzig geben. Dafür gehen künftig Ermittler in Erfurt auf Verbrecherjagd. In diesem Film gibt es schon mal einen Vorgeschmack auf einen weiteren, neuen „Tatort“, denn mit Wotan Wilke Möhring steht hier ein Schauspieler vor der Kamera, der demnächst für den NDR in der populären Reihe ermitteln wird.

dpa/lyn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr