Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Leipziger bastelt Fußballer: Tomis kleine Kicker-Welt und ihre großen Stars

Leipziger bastelt Fußballer: Tomis kleine Kicker-Welt und ihre großen Stars

Rudi Völlers prächtige Locken, Günter Netzers blonde Mähne, Michael Ballacks typische Nummer 13: Alles dran an den sieben bis neun Zentimeter kleinen Gestalten.

Leipzig. Tomi Geier bringt die Stars der Branche an die Stangen von Tischkicker-Spielen. Ballack, Beckenbauer, Pele - sie alle sind durch seine Hände gegangen, wurden von ihm erschaffen.

Früher hat er selber gekickt, war nahe dran am Profifußball. Doch nach einer schweren Knöchelverletzung kam Tomi Geier aus dem Tritt. Jetzt will er Fuß fassen mit seinem liebsten Hobby. Der freischaffende Künstler, der seit knapp zwei Jahren in Leipzig lebt, bringt die Stars der Branche an die Stangen von Tischkicker-Spielen. Ballack, Beckenbauer, Pele - sie alle sind durch seine Hände gegangen, wurden von ihm erschaffen. Und gehören zu seinem 75-köpfigen Allstarkicker-Aufgebot.

Sie sehen den Originalen täuschend ähnlich: die Geschöpfe des Tomi Geier. Rudi Völlers prächtige Locken, Günter Netzers blonde Mähne, Michael Ballacks typische Nummer 13: Alles dran an den sieben bis neun Zentimeter kleinen Gestalten. Acht Tage braucht Künstler Tomi, der sich selber gern imoT nennt, für die Verwandlung einer stinknormalen, handelsüblichen Kicker-Figur in eine Kult-Type der Szene. Und weil der frühere Nachwuchsakteur bei Tennis Borussia und Hertha BSC Berlin - zum Schluss ein schneller, beidfüßiger Abwehrspieler - auf dem Weg nach ganz oben in seiner letzten A-Jugend-Saison ausgebremst wurde, hat er sich die große Welt des Fußballs in den vergangenen Jahren eben in die Wohnung geholt. Zugleich verfolgt er die Idee, mit Kicker-Spielen, in denen sich alles um seine Helden dreht, Sport-Geschichte zu erzählen. "Ich könnte mir vorstellen, dass Vereine und Verbände mit meinen Figuren Traditionspflege betreiben", sagt der 33-Jährige. Zu Borussia Dortmund hat er diesbezüglich bereits Kontakt aufgenommen. Und auch nach Brasilien, wo an diesem Wochenende der Confed-Cup zu Ende geht und im nächsten Jahr die Fußball-Weltmeisterschaft stattfinden soll, hat er bereits seine Fühler ausgestreckt. Tomi, den sie in seiner aktiven Zeit mitunter "Ede" riefen (wegen des Familiennamens Geier), hat Roberto Rivelino angeschrieben. Den Weltmeister von 1970, der im größten Land Südamerikas Fußballschulen für Kinder und Jugendliche betreibt, möchte er für ein soziales Projekt gewinnen, bei dem die Kids Kicker-Figuren basteln und sich hierüber mit dem Wesen des Fußballs auseinandersetzen. Ganz im Sinne des großen französischen Schriftstellers Albert Camus, der in jungen Jahren ein passabler Torwart, später ein passionierter Fan war. "Alles, was ich über Moral und Verpflichtungen weiß, verdanke ich dem Fußball", hat der Philosoph einmal geschrieben.

Tomi Geier kann das nur bestätigen. "Fußball ist mehr als ein Spiel. Fußball ist Leben. Ein nicht immer einfaches Le- ben. Mit Versagensängsten und der Sorge vor Verletzungen. Wie schnell kommt über das Nacht das Karriere-Aus, das Ende aller Träume. Fußballer, die sich nach dem Spiel bekreuzigen, tun das, weil sie froh sind, dass es für sie weitergeht, dass ihre Existenz fürs Erste gesichert ist." Der gebürtige Ost-Berliner weiß, wovon er spricht.

Geschick und Gefühl, die er einst auf dem Rasen zeigte, steckt Allstarkicker-Erfinder imoT jetzt in die Arbeit mit dem Pinsel. Lackfarben-Schicht für Lackfarben-Schicht wird aufgetragen, um die die Gesichter so lebendig wie möglich zu gestalten. "Allein für den Kopf brauche ich zwei bis drei Tage", erzählt er. Zuletzt, als Capitano Ballack in Leipzig sein Abschiedsspiel gab, ist er mit einer Auswahl Elite-Figuren in den VIP-Bereich der Red Bull Arena gelangt. Dort hat er vorgedreht. "Oliver Bierhoff war sehr angetan, hat mir ausdrücklich erlaubt, ihn ebenfalls zu modulieren." Hat sich der Herr über die Stars im Mini-Format nicht zweimal sagen lassen. Der DFB-Teammanager, der 1996 mit seinem Golden Goal gegen Tschechien zum Triumphator von Wembley wurde, ist bereits in Arbeit.

Längst vollendet sind zwei komplette Mannschaftssätze, die ein Traumspiel möglich machen, das es so nie geben konnte und nie geben wird. Brasilien gegen Deutschland mit allem, was Rang und Namen hatte beziehungsweise hat. Hier die Aufstellungen:

Brasilien an Stange 1 mit Roberto Carlos, Claudio Taffarel, Djalma Santos; Stange 2 mit Garrincha, Sokrates, Ronaldinho; Stange 3 mit Ronaldo, Pele, Romario.

Deutschland an Stange 1 mit Philipp Lahm, Oliver Kahn, Paul Breitner; Stange 2 mit Mesut Özil, Franz Beckenbauer, Fritz Walter; Stange 3 mit Rudi Völler, Gerd Müller, Miroslav Klose; an der Ersatzstange: Michael Ballack und Günter Netzer.

Wer hier nicht durchdreht, ist selber schuld!

Kontakt zu Tomi Geier via www.allstarkicker.com

Der Künstler bei YouTube: www.youtube.com/watch?v=zHkTDmvrG88 und www.youtube.com/watch?v=ZFfpELt0QtU

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 29.06.2013

Dominic Welters

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr