Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Liebesfest zum Weltuntergang: HCL-Spielerin Reiche gibt Freund nach elf Jahren das Ja-Wort
Leipzig Boulevard Liebesfest zum Weltuntergang: HCL-Spielerin Reiche gibt Freund nach elf Jahren das Ja-Wort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 20.12.2012
Nora Reiche und Tim Hupel haben sich am Freitag das Ja-Wort gegeben. Quelle: Privat

„Uns haben schon viele darauf angesprochen. Wenn tatsächlich die Welt untergehen sollte, dann sitzen wir wenigstens mit allen Freunden zusammen“, sagt Reiche scherzhaft.

Kennen- und Liebengelernt hat Reiche ihren Zukünftigen – wie sollte es auch anders sein - beim HCL. „Dabei stand bereits nach einem Jahr fest, dass wir irgendwann heiraten werden“, erzählt Reiche mit strahlenden Augen. Dass sich Hupel im Endeffekt ganze zehn Jahre für seinen Antrag Zeit gelassen hat, stört sie keineswegs. „Wie der Alltag halt ist – wir wollten erst schauen, was die Zukunft bringt und wo es uns hinverschlägt.“

Prominente Sportler auf der Gästeliste

Zwar lebt das angehende Ehepaar nach Stationen im dänischen Viborg und thüringischen Erfurt mittlerweile wieder in Leipzig. Die Trauung erfolgt jedoch nicht in der Messestadt. Hier findet erst am Abend die große Feier mit zahlreichen Freunden statt, bei der über 130 Bekannte und Verwandte erwartet werden. Auf der Gästeliste stehen unter anderem prominente Namen wie Alt-Bundestrainer Armin Emmrich, Nationalspielerinnen wie Clara Woltering und Anna Loerper oder ehemalige Handballgrößen wie Heike Horstmann (geboren Schmidt) und Nikola Pietzsch.

HCL-Spielerin Nora Reiche (r.) gibt ihrem Freund Tim Hupel nach elf Jahren Beziehung das Ja-Wort. Quelle: Christian Nitsche

Vielmehr lassen sich Reiche und Hupel in Bad Langensalza im Friederikenschlösschen trauen – aus gutem Grund. „Als ich beim Thüringer HC gespielt habe, arbeitete ich selbst in der Stadtverwaltung“, erklärt Reiche. Das Schloss habe ein sehr schönes Ambiente. Ein weiteres Pro für die Kur- und Rosenstadt: „Meine ehemalige Chefin selbst wird die Trauung übernehmen“, freut sich die 29-Jährige, die vor drei Monaten, zu ihrem Geburtstag den Heiratsantrag bekam.

Wie das Hochzeitskleid genau aussieht, darüber hüllt sich Reiche in Schweigen. Nur so viel: Es wird zwei Kleider geben, die nicht typisch weiß sind. „Es ist was fescheres, da es abends dann auch eine lockere Feier werden wird“, erklärt die zweifache Champions-League-Gewinnerin.

aku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 17-jähriger Leipziger Schüler, der im Sommer einen Gleichaltrigen vor dem Ertrinken rettete, erhält die Rettungsmedaille des Landes Sachsen-Anhalt. Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) werde den Jugendlichen an diesem Mittwoch persönlich auszeichnen, teilte die Staatskanzlei am Montag in Magdeburg mit.

17.12.2012

[gallery:500-2034178543001-LVZ] Leipzig. Große Namen, große Emotionen: Bei der Gala von Startenor Jose Carreras in der Leipziger Neuen Messe sind am Donnerstag bis zum Ende der Live-Sendung mehr als sieben Millionen Euro für Leukämiekranke gespendet worden.

13.12.2012

Ein schlauer Mensch hat einmal geschrieben: „Die Menschen verabscheuen die Gaunerei, lieben aber den Gauner, wenn dieser seine Taten mit Verve und Fantasie und nicht zum Schaden des kleinen Mannes durchgeführt hat.

13.12.2012