Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Liebesfest zum Weltuntergang: HCL-Spielerin Reiche gibt Freund nach elf Jahren das Ja-Wort

Liebesfest zum Weltuntergang: HCL-Spielerin Reiche gibt Freund nach elf Jahren das Ja-Wort

Leipzig. Leipzig. Die einen bereiten sich auf den Weltuntergang vor. Die anderen feiern ein rauschendes Liebesfest. So wie Nora Reiche und Tim Hupel. Nach elf Jahren Beziehung gaben sich die Bundesliga-Spielerin und der ehemalige Trainer des HC Leipzig (zweite Mannschaft) am Freitag das Ja-Wort.

Voriger Artikel
Leipziger Schüler rettet Jugendlichen - Ministerpräsident zeichnet 17-Jährigen aus
Nächster Artikel
Leipziger Kinderstiftung serviert mit prominenten Helfern im Restaurant des Herzens

Nora Reiche und Tim Hupel haben sich am Freitag das Ja-Wort gegeben.

Quelle: Privat

„Uns haben schon viele darauf angesprochen. Wenn tatsächlich die Welt untergehen sollte, dann sitzen wir wenigstens mit allen Freunden zusammen“, sagt Reiche scherzhaft.

Kennen- und Liebengelernt hat Reiche ihren Zukünftigen – wie sollte es auch anders sein - beim HCL. „Dabei stand bereits nach einem Jahr fest, dass wir irgendwann heiraten werden“, erzählt Reiche mit strahlenden Augen. Dass sich Hupel im Endeffekt ganze zehn Jahre für seinen Antrag Zeit gelassen hat, stört sie keineswegs. „Wie der Alltag halt ist – wir wollten erst schauen, was die Zukunft bringt und wo es uns hinverschlägt.“

Prominente Sportler auf der Gästeliste

Zwar lebt das angehende Ehepaar nach Stationen im dänischen Viborg und thüringischen Erfurt mittlerweile wieder in Leipzig. Die Trauung erfolgt jedoch nicht in der Messestadt. Hier findet erst am Abend die große Feier mit zahlreichen Freunden statt, bei der über 130 Bekannte und Verwandte erwartet werden. Auf der Gästeliste stehen unter anderem prominente Namen wie Alt-Bundestrainer Armin Emmrich, Nationalspielerinnen wie Clara Woltering und Anna Loerper oder ehemalige Handballgrößen wie Heike Horstmann (geboren Schmidt) und Nikola Pietzsch.

phpeunSBr20121220142707.jpg

HCL-Spielerin Nora Reiche (r.) gibt ihrem Freund Tim Hupel nach elf Jahren Beziehung das Ja-Wort.

Quelle: Christian Nitsche

Vielmehr lassen sich Reiche und Hupel in Bad Langensalza im Friederikenschlösschen trauen – aus gutem Grund. „Als ich beim Thüringer HC gespielt habe, arbeitete ich selbst in der Stadtverwaltung“, erklärt Reiche. Das Schloss habe ein sehr schönes Ambiente. Ein weiteres Pro für die Kur- und Rosenstadt: „Meine ehemalige Chefin selbst wird die Trauung übernehmen“, freut sich die 29-Jährige, die vor drei Monaten, zu ihrem Geburtstag den Heiratsantrag bekam.

Wie das Hochzeitskleid genau aussieht, darüber hüllt sich Reiche in Schweigen. Nur so viel: Es wird zwei Kleider geben, die nicht typisch weiß sind. „Es ist was fescheres, da es abends dann auch eine lockere Feier werden wird“, erklärt die zweifache Champions-League-Gewinnerin.

aku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Hier finden Sie Infos und Fotos vom Leipziger Opernball 2017 unter dem Motto „Moskauer Nächte“ mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die vierteilige Multimedia-Serie geht der Frage nach, wie gut Sachsen auf Katastrophen vorbereitet ist. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr