Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Löwen-Sicherheit für Katar: Leipziger war Head of Security beim Nationalfeiertag im Emirat
Leipzig Boulevard Löwen-Sicherheit für Katar: Leipziger war Head of Security beim Nationalfeiertag im Emirat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 06.02.2015

Ein Großauftrag hatte ihn ins Emirat am Persischen Golf geführt: "Ich war Sicherheitschef für die Feierlichkeiten zum Nationalfeiertag von Katar", erzählt der 48-Jährige. Ein ehemaliger Mitarbeiter seiner Firma, der jetzt in Katar lebt, hatte den Kontakt hergestellt.

Auch ein Teil der Reiterstaffel machte für den Deutschen Halt.

Das Fest war ein Riesenspektakel: Zehn Tage lang feierten die Bewohner des Wüstenstaates den Tag ihrer Staatsgründung (18. Dezember). Täglich pilgerten 40 000 bis 50 000 Besucher herbei. Für die Festlichkeiten wurde eine richtige Kultur-Stadt mit gepflasterten Straßen in den Wüstenboden gesetzt. Der Leipziger nahm sich aus der Heimat zwei Leute mit, einen Dolmetscher und einen Supervisor, und dann ging es an die Arbeit - bei anfangs 34, später nur noch 23 Grad. Mokry entwickelte den Security-Plan, organisierte das Parkleitsystem, führte bei seiner insgesamt 400-köpfigen internationalen Security-Mannschaft Arbeitsschutzkleidung und Sicherheitsschuhe ein, machte mit ihnen Feuerlöschübungen. Auch weibliches Personal gehörte zu seiner Truppe.

Hier posiert der Leipziger mit dem Falken eines einheimischen Jungen auf dem Arm. Quelle: privat

Der Leipziger brachte die Scheichs - die Financiers des gesamten Spektakels - sogar dazu, bei der Baustellenbegehung in grüne und orangefarbene Warnwesten zu schlüpfen. Sie wollten ein Event nach internationalem Standard haben und waren mit dem Ergebnis offenbar sehr zufrieden, denn für 2015 ist Jörg Mokry schon wieder gebucht. "Ich könnte sofort ein Büro in Katar eröffnen", schmunzelt er. Und das in dem Jahr, in dem er in Leipzig mit seiner Firma das 25. Gründungsjubiläum feiert.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 06.02.2015

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seine Markenzeichen waren große Schirme und markante runde Brillen: Morgen für Morgen kündigte Ben Wettervogel nach jeder Nachrichtensendung im ZDF-„Morgenmagazin“ das Wetter an.

03.02.2015

Von der Buchstabenfee und Darstellerin bei der MDR-Serie "In aller Freundschaft" zur Dschungelkönigin: Maren Gilzer, die früher beim „Glücksrad“ die Lettern umdrehte, hat die neunte Staffel der RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ gewonnen.

01.02.2015

Privat läuft das Leben von Schauspieler Bernhard Bettermann ("In aller Freundschaft") vollkommen rund: Am 6. Februar feiert er seinen 50. Geburtstag. Eine der ersten Gratulantinnen ist sicher seine neue Freundin, Schauspielerin Mimi Fiedler, bekannt aus dem Tatort Stuttgart.

29.01.2015
Anzeige