Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Meigl Hoffmann grüßt aus Wien
Leipzig Boulevard Meigl Hoffmann grüßt aus Wien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 24.03.2010
Anzeige

. Hoffmann gönnt sich mit seiner Liebsten Tanja Gradistanac sechs Tage Urlaub. Nachträglicher Verlobungsurlaub und vorfristige Flitterwochen, könnte man sagen. Denn am 16. Juni wird geheiratet, an spektakulärem Ort: im Riesenaquarium des Berliner Radisson-Blu-Hotels; statt Hochzeitsmarsch soll die Titelmusik von "Der weiße Hai" die Zeremonie einleiten. Das Hochzeitskleid hat die Braut schon sicher, das hat sie sich aus Wien mitgebracht - dunkelblau mit sich drehenden Kreisen. Was der Bräutigam trägt, steht noch nicht fest.

[image:php6ebeda7498201003241145.jpg]

In Wien haben die beiden das Sigmund-Freud-Museum besucht und ein Dutzend Cafés kennen gelernt. „Zwischen Kaiserschmarrn, Apfelstrudel, Buchteln und Kaffee Melange haben wir uns sehr wohl gefühlt. Die Leute sind so freundlich, dass man sich fragt, wo in der Kaffeestadt Leipzig die gemütlichen Kaffeesachsen geblieben sind?!" Vier Leipziger erkannten ihren Landsmann allerdings auch an der schönen blauen Donau und sprachen den 41-Jährigen an. Ein Bewunderer des Leipziger Kabarettisten grüßte sogar mit Verbeugung, als Meigl und Tanja grad im Fiaker saßen.

Meigls Welt im Online-Special hier!

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:php7f95143c3f201003192104.jpg]
Eine Jugendsünde, die bestimmt längst verjährt ist: Kristin Otto, mehrfache DDR-Schwimm-Olympiasiegerin, ist nicht immer nur Vorbild gewesen.

19.03.2010

Ein Foto aus Wien schickte Sebastian Krumbiegel: Der Leipziger Sänger ist auf Tour mit den Feinen Herren, Musiker aus Berlin. 15 Konzerte geben sie zwischen Hamburg, Schwäbischer Alb und eben der Donaumetropole, stellen ihr gemeinsames Album "Tempelhof" vor.

19.03.2010

Fast zwei Jahre ist es her, dass Fady Maalouf bei „Deutschland sucht den Superstar“ Zweiter hinter Thomas Godoj wurde. Jetzt hat der im Libanon geborene Sänger sein zweites Album veröffentlicht: „Es ist ein vollkommen neuer Sound, ganz anders als das erste Album“.

19.03.2010
Anzeige