Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Meigl Hoffmann zu Gast bei Stefan Mross
Leipzig Boulevard Meigl Hoffmann zu Gast bei Stefan Mross
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 10.08.2010
Anzeige

. Am vergangenen Wochenende schwirrte er ihm zig-mal um die Ohren, erst bei den Proben, dann bei der Livesendung „Immer wieder sonntags" mit Moderator Stefan Mross in der ARD. „Die Sendung gibt es schon seit zwölf Jahren, ich war jetzt als erster sächsischer Komiker dabei", erzählte Hoffmann, nachdem er aus dem Europapark Rust wohlbehalten in der Heimat zurück war. In der Show trat der 42-Jährige mit Schlagergrößen aus vergangenen Zeiten wie Michael Holm, Mary Roos, Isabell Varell oder den Feldbergern auf. In seiner ur-sächsischen Rolle als Taxifahrer Rolli Euling-Masalsky schlug er sich wacker, wenngleich: „Da musste ich noch mal richtig Text lernen, bin mit wackligen Knien zur Probe gegangen. Ich hatte mir aus meinem 90-Minuten-Programm fünf Minuten zusammen geschnippelt." Aber sobald Publikum da ist, läuft Meigl ja stets zu großer Form auf. „Das hat richtig Spaß gemacht … war alles sehr familiär, auch hinter den Kulissen." Eltern und Schwiegereltern saßen natürlich am Fernseher, beglückwünschten ihn zur Premiere in der ARD und drücken nun die Daumen, dass er sich irgendwann vom Sonntagvormittag-Sendeplatz bis zur großen Samstagabendshow vorarbeiten kann.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Urlaubspost von Thorsten Wolf ist immer besonders schön, weil er stets Traumziele ansteuert. Seit Sonnabend ist der Funzel-Kabarettist mit Freunden auf Kanada-Rundreise.

10.08.2010

Er hat schon viel Verrücktes mitgemacht, jetzt wurde Peter Degner sogar aufgehängt: Fünf mal fünf Meter groß bammelt er an der Fassade der Oper und blickt auf „seine" Classic Open auf dem Augustusplatz.

09.08.2010

[image:phpa31c34d7e3201008051456.jpg]
Musik von Günther Fischer kennt jeder, der Mann ist einer der ganz großen deutschen Filmkomponisten, hat den Soundtrack für 200 Spielfilme und etliche Serien geschrieben.

05.08.2010
Anzeige