Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Michael Ballack erhält St. Georgs-Orden des SemperOpernballs Dresden
Leipzig Boulevard Michael Ballack erhält St. Georgs-Orden des SemperOpernballs Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 03.01.2013
Michael Ballack erhält den St. Georgs Orden des Semperopernballs 2013. Quelle: dpa
Dresden

Am 5. Juni lädt Ballack internationale Fußballprominenz zu seinem Abschiedsspiel in die Red Bull Arena nach Leipzig ein.

Michael Ballack ist ein Sachse für die Welt, für die Fußballwelt. Er ist einer der Größten, eine prägende Lichtgestalt des deutschen Fußballs“, begründete Hans-Joachim Frey, Künstlerischer Leiter und erster Vorsitzender des Semper Opernball e. V., die Entscheidung. Ballack ist gebürtiger Görlitzer, lernte das Fußballspielen in Chemnitz. Anschließend feierte er unter anderem mit Bayer Leverkusen, dem FC Bayern München und Chelsea London zahlreiche Erfolge.

Als Kapitän führte er die Fußball-Nationalmannschaft unter anderem ins EM-Finale 2008, zudem wurde er 2002 Vize-Weltmeister. Insgesamt absolvierte Ballack 98 Länderspiele sowie 267 Bundesligaspiele. Seine Kariere hatte er im Sommer beendet. Im Juni 2013 ist sein Abschiedsspiel in Leipzig geplant.

Der Semperopernball wird in diesem Jahr am 1. Februar gefeiert. Wer neben Michael Ballack noch mit dem Orden geehrt wird, steht noch nicht fest.

sl

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit zehn Jahren mit Herzblut dabei: Schauspielerin Cheryl Shepard feiert im Januar ihr Dienstjubiläum als Ärztin Elena Eichhorn in der ARD-Serie „In aller Freundschaft".

02.01.2013

Wer spanisch essen und trinken will, kommt am Bustamante in der Windorfer Straße nicht vorbei. Boss Robert Greisser, 43, und sein andalusischer Koch Jorge Robredo, 32, zelebrieren im gastronomischen Kleinod die hohe Kunst der Weglassung – kleine Karte, große Wirkung.

28.12.2012

Die Leipziger Kinderstiftung hat am Donnerstag im Restaurant des Herzens rund 250 Gästen ein Drei-Gänge-Menü serviert. Dabei hatten die Beteiligten Unterstützung von den Nachwuchshandballern der Handball-Akademie Leipzig/Delitzsch und Impressario Peter Degner.

21.12.2012