Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Modedesigner Andreas Trommler: Neustart nach langer Zwangspause

Modedesigner Andreas Trommler: Neustart nach langer Zwangspause

Im Oktober hatte es ihn umgehauen, erzwang sich sein Körper nach zehn durchgepowerten Jahren eine Auszeit. Nun fühlt sich Modedesigner Andreas Trommler wieder fit: Im November tritt der 46-Jährige mit neuem Atelier in Gohlis noch einmal neu an.

Voriger Artikel
Barthels Hof ist das Leipziger Lieblingslokal von "Oberschwester Ingrid"
Nächster Artikel
Gastrolle für GNTM-Zweitplatzierte Rebecca Mir bei „In aller Freundschaft“

Andreas Trommler bei einem Shooting in einem Schacht in Oelsnitz.

Quelle: Olaf Martens

„Die Arbeit macht wieder Spaß, ich blühe auf", freut sich das Urgestein der Leipziger Modeszene, dass er schon stundenweise wieder die Ärmel hochkrempeln kann. Monatelang war daran nach seinem Zusammenbruch nicht zu denken, war Trommler wegen Depressionen in Behandlung und sein Geschäft geschlossen. Auf die Krankheit folgte die Trennung von seinen Geschäftspartnern und als weiterer Tiefpunkt auch noch die private Trennung von Ehepartner Martin, die wohl mit Scheidung enden wird.

„Doch das Leben geht weiter, es gibt ein Morgen. Und ich bin ein Stehaufmännchen", strahlt der Modemacher durchaus kein Unglück, sondern Ruhe und Energie aus. Durch Yoga, Stresstherapie und autogenes Training hat er in den vergangenen Monaten gelernt, Prioritäten neu zu setzen, sein Zeitmanagement besser einzuhalten. „Ich hab so viel erreicht, muss keinem mehr etwas beweisen und mir selbst auch nicht." Alles ein bisschen kleiner fahren, ist Trommler Prinzip für den Neustart. Eine neue Modekollektion wird er vorerst nicht entwickeln, sondern sich auf Maßanfertigungen konzentrieren. Statt volle Pulle durchzuackern und immer für die Kunden erreichbar zu sein, hält er sich jetzt die Wochenenden frei und plant zwei Wochen Urlaub fest ein, denn: „Ich habe mich selbst unter Druck gesetzt, aber so dringend ist nichts, dass es nicht bis morgen warten könnte."

Er ist nicht mehr bereit, Ballkleider kostenlos an Prominente auszuleihen, wenn die sich für ein Event ausstaffieren wollen. Und er möchte sich nur noch mit Leuten umgeben, „die mir gut tun, wo man weiß, ein Handschlag ist ein Handschlag." Hielt Andreas Trommler bisher einen Kleinbetrieb mit sechs bis sieben Mitarbeitern, Lehrlingen und Praktikanten am Laufen, so macht er künftig in der Gohliser Straße als Ein-Mann-Unternehmen weiter. Und er kümmert sich um neue Projekte, die ihm Spaß machen. So entwirft er in Zukunft die Bühnenoutfits für Sachsendiva Katrin Troendle.

Bereits am Laufen ist die Zusammenarbeit mit dem Leipziger Starfotografen Olaf Martens. Wenn Martens seine kunstvollen Fotoshootings macht – zum Beispiel für den Kalender eines Münchner Kunstvereins oder für den neuen Kalender des Waldstraßenviertels – fungiert Trommler als künstlerischer Leiter. Außerdem ist er Prüfungsausschuss-Vorsitzender für Schneiderberufe bei der Handwerkskammer und Produzent sowie Schnittmacher für die Blusenfirma sebastoni.com.

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr