Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Neo Rauchs Porsche mit Knall wieder okay
Leipzig Boulevard Neo Rauchs Porsche mit Knall wieder okay
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:14 02.02.2010
Anzeige

. „Ich bin zur Werkstatt gefahren, da gab es einen Knall und die Delle war wieder weg", erzählte der Maler die „leidige Autogeschichte". Der 49-Jährige mutmaßt: „Das galt nicht mir, sondern war die Tat eines trunkenen Konzertbesuchers, für den ein Porsche die Ikone all dessen ist, was schief geht in der Welt." Es sei „unvernünftig" von ihm gewesen, ein solches Auto zu erwerben, „aber ich halte an einem Stück Unvernunft fest." Das Schlimme an der Sache war für ihn, dass es in der LVZ stand: „Dadurch wurden Wogen der Häme und des Unverständnisses losgetreten." Die Polizei hatte nach Zeugen gesucht und sich an die Medien gewandt.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Er sei vor diesem Preis lange geflüchtet, "aufgrund des mangelhaften Aktionismus, den ich mir vorwerfe. Ich dachte, da wären doch erst noch Kollege X und Y. Aber ich habe mich dann einfangen lassen", gestand Maler Neo Rauch.

29.01.2010

Die Moritzbastei hat am Donnerstagabend zum traditionellen Neujahrsempfang in den Oberkeller eingeladen. Unter den Gästen waren auch Die Art-Sänger Makarios und Vincent Oley (Foto), Uni-Rektor Prof. Dr. Franz Häuser, LTM-Chef Volker Bremer, Theatermann Volker Insel, PR-Frau Claudia Künzel, Vivian Boddin und Sylke Schumann, Geschäftsführerinnen der Opernball Leipzig GmbH, Fotograf Wolf Winkler, Vodkaria-Chef Torsten Junghans, Eventmanagerin Simone Dake, Produzentin Maike Beilschmidt, Heike Oschmann von den Passage Kinos, Moderator Carsten J.

29.01.2010

Bei minus elf Grad und Schnee hat das Modehaus Fischer in der Leipziger City am Sonntag die Modesaison Frühjahr/Sommer 2010 eröffnet. Eine große Show des deutschen Edellabels Marc Cain bildete in der Premiumfiliale Grimmaische Straße den Auftakt für 25 weitere Frühlingsmodenschauen in allen 16 Filialen des Tauchaer Unternehmens.

24.01.2010
Anzeige