Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -9 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neuer Vorspann lüftet ein Geheimnis: Pfleger Brenner wird endlich Arzt

„In aller Freundschaft“ Neuer Vorspann lüftet ein Geheimnis: Pfleger Brenner wird endlich Arzt

In der ARD-Arztserie „In aller Freundschaft“ stehen weitere personelle Wechsel an: Der bisherige Pfleger Hans-Peter Brenner taucht ab Februar im Arztkittel auf. Seine Kollegin Schwester Julia verlässt nach zwei Jahren die Sachsenklinik.

Arzu Bazman (links) spielt seit 15 Jahren die Rolle der Schwester Arzu. Sarah Tkotsch (Schwester Julia Weiß) hängt ihre Rolle an den Nagel, Pfleger Hans-Peter Brenner (Michael Trischan) wird Arzt im praktischen Jahr.

Quelle: MDR/Rudolf K. Wernicke

Leipzig. Die ARD-Serie „In aller Freundschaft“ hat sich zum neuen Jahr einen neuen Vorspann gegönnt. Darin wird eine Neuigkeit vorweggenommen, die in der Serie erst ab Februar eine Rolle spielt: Pfleger Hans-Peter Brenner, gespielt vom Wahlleipziger Michael Trischan (54), taucht nicht mehr als Pfleger auf, sondern trägt stolz den Arztkittel – er hört mit dem Stethoskop eine betagte Patientin ab. Bisher war nur bekannt, dass Brenner nebenbei an seinem Medizinstudium büffelt, wofür er von den gestandenen Ärzten belächelt wird. Nach neun Jahren in der Sachsenklinik fängt Brenner nun also sein praktisches Jahr als Arzt an. Seine Nachfolgerin, die er auf eigene Faust sucht, wird Krankenschwester Ulrike Stolze. Brenner muss allerdings lange um Anerkennung bei den Kollegen kämpfen.

Die Fans müssen sich noch auf weitere Umbrüche im Schwestern- und Pflegerbereich gefasst machen: Schauspielerin Sarah Tkotsch hängt den weißen Kittel – und ihre Rolle - an den Nagel. Die 27-Jährige hört nach zwei Jahren als Schwester Julia bei „In aller Freundschaft“ auf, ihren letzten Drehtag hatte sie schon im Dezember. Die Ausstiegs-Nachricht verkündete sie auf Facebook – kurz vor der Berlinale, die jedes Jahr eine Art Jobbörse für Schauspieler ist. Sie fühle sich noch zu jung, um sich auf eine Serie festzulegen, möchte neue Rollen angehen.

Damit bleibt als einzige Konstante im Schwesternbereich der Sachsenklinik Pflegedienstleiterin Arzu Ritter übrig, gespielt von


am 29. Januar exakt 15 Jahre zum Schauspielerensemble der Serie.

Von Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

LVZ-Reportage zu Leipziger Kneipen

Die Multimedia-Reportage stellt sechs besondere Leipziger Kneipen vor - von der schicken Cocktailbar bis zur DDR-Eckkneipe. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr