Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Neues vom Leipziger Boulevard - Wird Cheryl Shepard Gastronomin?

Neues vom Leipziger Boulevard - Wird Cheryl Shepard Gastronomin?

Seit Monaten macht Schauspielerin Cheryl Shepard ihre Facebook-Fans neugierig - mit Andeutungen bezüglich eines neuen Projekts. Dazu postet sie Fotos eines Kneipchens in Lindenau, gleich um die Ecke von der Musikalischen Komödie, das gerade ausgebaut wird.

Leipzig. Im Mai soll es so weit sein, kündigt die 49-Jährige an, und man könne sie dann dort besuchen. Offenbar wird Cheryl Café-Betreiberin: Wie die LVZ vor Ort erfuhr, entsteht in besagtem Eckhaus Lützner/Zschochersche Straße ein Café im gehobenen Stil.

In dem Mehrfamilienhaus werden Studentenwohnungen für Betuchte eingerichtet, mit drei Zimmern, Fitnessbereich und Sauna im Keller. Als im Sommer 2014 ihr Serien-Aus bei "In aller Freundschaft" bekannt wurde, hatte Cheryl gleich gesagt: 90 Prozent der Schauspieler in den USA seien Kellner, sie könne das zur Not auch. Parallel dazu arbeitet die Serienärztin nach wie vor an einem Buch. Wie sie am Donnerstag in einer NDR-Sendung erzählte, will sie über ihre Zeit bei "In aller Freundschaft" schreiben, enge Kollegen zu Wort kommen lassen und viele Fotos veröffentlichen. Vor einem Jahr hatte die Schauspielerin ein anderes Buchthema in Angriff genommen, mit Hilfe einer Journalistin: Es sollte um die Erlebnisse ihrer Multikulti-Familie mit sechs Au-pair-Mädchen aus Madagaskar gehen. Eins der Mädchen, Sue, samt deren Sohn Pandi betrachtet Cheryl mittlerweile als ihre eigenen Kinder. Die Zusammenarbeit mit der Journalistin ging allerdings recht schnell zu Ende, und Cheryl hat jetzt augenscheinlich das Thema gewechselt.

Schon mehrfach mit einem Buch zu Potte gekommen ist dagegen Herbert Feuerstein. Der 77-jährige Entertainer, Kabarettist und Journalist hat zuletzt seine Autobiografie geschrieben, aus der er diese Woche in Lehmanns Buchhandlung etliche Anekdötchen vortrug. Rund 140 Zuhörer kringelten sich vor Lachen, wussten nicht immer, ob Feuersteins Geschichten ernst gemeint sind oder ob er sich selbst auf die Schippe nimmt. Der selbst ernannte "Kaffeehausliterat, Giftzwerg, Journalist und Stadtneurotiker" ist Leipzig aus zwei Gründen verfallen: Hier lernte er in den 1990er-Jahren seine dritte Ehefrau Grit Bergmann kennen, die 35 Jahre jünger ist und Kommunikations- und Medienwissenschaften studierte. Außerdem spielte er in den Neunzigern den "Frosch" in der "Fledermaus"-Inszenierung von Ruth Berghaus an der Oper. Dies sei die härteste Bewährungsprobe seines Lebens gewesen.

Es gibt schlimmere Schicksale, als eine Woche lang am Kap der Guten Hoffnung Musik zu machen - schreibt "Prinz" Sebastian Krumbiegel auf seiner Facebookseite. Und postet Fotos von Jeep- und Bootsfahrten am Atlantik oder von einem Hubschrauberflug zum Tafelberg. Krumbiegel und "Prinzen"-Kollege Tobias Künzel machen Pause vom Winter, genießen 30 Grad und pure Sonne in Südafrika. Dort wird die zweite Staffel von "Tauschkonzert - Sing meinen Song" gedreht, mit Xavier Naidoo, Yvonne Catterfeld, Hartmut Engler, Christina Stürmer, Andreas Bourani, Daniel Wirtz. "Wir sind alle 'ne Runde aufgeregt, es wird live gesungen - ooooh yeah!"

v

Auch die Pfeffermüller konnten sich in die Wärme verziehen: Dieter Richter, Burkhard Damrau und Pianist Marcus Ludwig verbrachten ein paar sonnige Tage auf Fuerteventura. In Costa Calma spielten sie in der Taberna Camino dreimal hintereinander ihr Programm "Da Capo". Kabarettchef Richter hatte dort im Januar mit seiner Frau Urlaub gemacht und dabei den deutschen Bauunternehmer Dirk Hasslin kennen gelernt. Dessen spanische Frau betreibt das Weinrestaurant. Das Ehepaar lud die Leipziger Kabarettisten ein. Im Februar traten sie zum ersten Mal mit "Drei Engel für Deutschland" vor dem größtenteils deutschsprachigen Publikum auf. Jetzt zum zweiten Mal - Teil drei soll im Herbst folgen.

v

Der Mut zum Risiko hat sich für Heidemarie Neumann gelohnt: Die Seniorin aus Markkleeberg hatte in einem Gewinnspiel bei MDR 1 Radio Sachsen schon eine Reise ins Gasteinertal (Österreich) sicher. Aber sie wollte die richtig große Reise abräumen und zockte. Hat geklappt: Gestern stach sie ihre beiden Konkurrenten aus und schnappte sich die einwöchige Kreuzfahrt entlang der englischen Küste, inklusive Besuch in London. Mit an Bord: Ilse Bähnert alias Tom Pauls, den Heidemarie Neumann "zum Piepen" findet. Sie nimmt ihre Freundin Sigrid mit, wenn es im September losgeht. Die beiden Damen müssen aber erst mal shoppen gehen und das richtige Kreuzfahrt-Outfit erwerben. Auch eine Flasche Eierlikör will die Gewinnerin mit an Bord nehmen und zusammen mit Ilse Bähnert süffeln.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.03.2015

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • LVZ-Reisemarkt

    Lust auf Urlaub? Der LVZ Reisemarkt präsentiert am 2. und 3. Februar 2018 Traumziele fern und nah. Alle Infos zu den Ausstellern und zum Programm g... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Leipzig-Grünau kämpft mit Arbeitslosigkeit und Kriminalität. Doch das Viertel will sich ein besseres Image verpassen. Die vierteilige Multimedia-Serie gibt Einblicke in den Problemkiez. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr