Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Oliver Kahn - Torwartlegende, Student, Immobilienbesitzer in Leipzig

Oliver Kahn - Torwartlegende, Student, Immobilienbesitzer in Leipzig


Geld hat Oliver Kahn nicht nur verdient, sondern sich auch beizeiten darum gekümmert, wie man es vermehrt. Mit 18 begann er, sich mit Themen wie Börse und Finanzwelt auseinanderzusetzen.

. Und er nahm seine Kapitalanlagen selbst in die Hand, behielt zumindest das letzte Wort dazu.

Unter anderem gehören ihm Immobilien in Leipzig (welche, verrät er leider nicht). „Gleich nach der Wende habe ich die Stadt besucht und gedacht, um Gottes Willen, bloß nicht hier investieren." Dann ist er aber herumgeflogen, hat sich einzelne Lagen angeschaut und sich anders entschieden. „Und jetzt komme ich gelegentlich, um zu schauen, ob alles in Ordnung ist."

Das erzählte ein völlig relaxter „Titan" diese Woche beim Besuch in der Deutschen Bank am Martin-Luther-Ring. Der Werbepartner der Fondsgesellschaft DWS traf sich exklusiv in Leipzig mit 250 Unternehmern aus der Region und plauderte mit ihnen locker über Wirtschaft, Fußball und Erfolg. "Eine klare Zielsetzung haben, Visionen verfolgen, die Fähigkeit entwickeln, mit Rückschlägen umzugehen und sich ein Umfeld aufbauen" nennt der 41-Jährige als Bausteine für dauerhaften Erfolg.  In über 15 Jahren bei Bayern München habe er die Mechanismen verstanden, wie es funktioniert, zur Nummer Eins zu werden.

Vorher traf Olli Kahn sich mit 16 Jungs der Fußball-D-Jugend vom TSV 1886 Markkleeberg, die immerhin in der vergangenen Saison Meister der Bezirksklasse waren. Die Jungs spielen in DWS-Trikots, die sie natürlich auch anhatten. Der Ex-Nationaltorwart beantwortete ihnen ein paar Fragen und stellte sich danach noch mit dem Nachwuchs zum „Mannschaftsfoto".

Kahn ist inzwischen 41 Jahre alt, derzeit Student und als solcher voll ausgelastet: An der Privatuniversität Salzburg will er in zwei Semestern seinen Master of Business Administration machen. "Das ist ein absoluter Acht-Stunden-Job. Aber ich wollte nach meinem Karriereende 2008 wieder eine Aufgabe finden, die mich fordert. Außerdem halte ich Ausbildung für sehr wichtig." 1992 hatte er bereits ein Studium an der Fernuniversität Hagen begonnen, das er aber wegen Bayern München nicht abschließen konnte.

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Leipziger Opernball 2017

    Schwungvoll im Dreivierteltakt: Der Leipziger Opernball „Moskauer Nächte“ lädt am 4. November aufs Parkett. Hier finden Sie Infos und Fotos zum Event. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Eine Multimedia-Reportage rund um die Leipziger Eisenbahnsstraße, die sich vom Problemkiez zum Hipsterviertel wandelt mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr