Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Premiere für den Leipzig-Song muss verlegt werden
Leipzig Boulevard Premiere für den Leipzig-Song muss verlegt werden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:39 14.09.2015
Die Cover-Band Aeroplane aus Leipzig. Quelle: PR
Anzeige
Leipzig

Der Leipzig-Song der Coverband Aeroplane hat am Mittwochabend Premiere – jedoch nicht im Kunstkraftwerk Plagwitz in der Saalfelder Straße. Sondern im Blauen Salon am Markt 9. „Rein technische Gründe haben uns am Wochenende lahmgelegt“, sagte Lars Grenzbach, Location Manager des Kunstkraftwerks, am Montagabend auf LVZ-Anfrage. „Das ist ganz schön bitter, wir hatten schon eingekauft und alles vorbereitet.“ Die Geschäftsleitung habe die Veranstaltung abgesagt. Es sollte die erste öffentliche Veranstaltung in dem früheren Heizkraftwerk sein.

Daraufhin rotierte der Bandmanager von Aeroplane, um einen Ausweichort zu finden. Am Abend konnte er aufatmen und den neuen Ort bekanntgeben – die Veranstaltung geht im Blauen Salon im König-Albert-Haus über die Bühne. Dort finden aber nur maximal 250 Leute Platz.

Die Idee für die Produktion des Leipzig-Songs kam aus Liebe zur Stadt. Den Initiatoren Daniel Hoch, Geschäftsführer von I love Leipzig, und Marc Binder, Manager von Aeroplane, war bei der WM 2014 aufgefallen, dass es keinen richtigen Ohrwurm für Leipzig gibt. Anlässlich des 1000-jährigen Stadtjubiläums wurde der Song zwischen Mai und Juni 2015 produziert und das dazugehörige Video gedreht.

Der Titel richtet sich an alle, die Leipzig lieben: Einwohner, Zugezogene, Gäste und solche, die ihre Heimat Leipzig noch immer im Herzen tragen, unabhängig vom aktuellen Wohnort.
Finanziert wurde das Projekt durch eine Crowdfunding-Aktion.

Auch die LVZ-Post unterstützt das Projekt als regionaler Briefdienst. Anlässlich des Leipzig-Jubiläums erschien bereits eine Briefmarkenedition „1000 Jahre Leipzig“. Jetzt kommt die Sonderbriefmarke „I love Leipzig“ für 55 Cent (Standardbrief) noch hinzu. Zur Song-Premiere sind neben den Unterstützern alle eingeladen, die Lust haben, live dabei zu sein und das erfolgreiche Projekt zum Abschluss zu bringen. Beginn ist um 18 Uhr.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit 17 Jahren kümmern sich die TV-Ärzte der Sachsenklinik um Notfälle aller Art. In der 700. Ausgabe des Leipziger Dauerbrenners „In aller Freundschaft“ wird der Arzt zum Patient. Für Folge mit dem Titel „Tanz auf dem Vulkan“ hat Schauspieler Thomas Rühmann fünf Stunden durchgetanzt.

14.09.2015

Teenies außer Rand und Band: Rund tausend aufgeregte Jugendliche warteten am Freitagnachmittag im Leipziger Kino Cinestar auf Elyas M’Barek. Der Publikumsliebling kam persönlich zum Start von Teil 2 seines Kinohits „Fack ju Göhte“.

12.09.2015

Am Freitag wird im Fernsehen wieder live getanzt – in der RTL-Show „Stepping Out“. Diesmal gehen acht Prominente mit ihren Lebenspartnern an den Start. Sternekoch Björn Freitag und seine Frau Anna trainieren seit Anfang August in Dorsten (Westfalen) mit dem Leipziger Profi Oliver Thalheim.

10.09.2015
Anzeige