Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Promifußball in Leipzig: Kretzsche macht guten Job für guten Zweck
Leipzig Boulevard Promifußball in Leipzig: Kretzsche macht guten Job für guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:33 29.06.2013
Zahlreiche Prominente wollten mit dem Spiel einen guten Zweck unterstützen. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Zugunsten des Myelin-Projektes lockten große Namen zahlreiche Besucher zum olympischen Familienfest auf den Sportplatz des SV Tapfer 06 in der Torgauer Straße.

Auch Zehnkämpfer Christian Schenk und die olympische Bronzemedaillensiegerin im Synchronspringen, Heike Fischer-Jung, waren mit von der Partie. Auf dem Rasen duellierten sich die Promis mit Industriellen aus Leipzigs Wirtschaftsunternehmen. Dass ehemalige Handballspielerinnen auch mit dem Fußball gut umgehen können, bewiesen Maike Daniels (spielt für Frisch Auf Göppingen) und Ingrida Radzeviciute, Ex-HCL-Spielerin. Das erste Tor für die Promis ging an "Inge", wie sie von Roman Knoblauch liebevoll genannt wurde.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_25410]

Christian Schenk, der als Keeper agierte, hatte vor allem in der ersten Halbzeit wenig zu tun. Fußballgott Leitzke gelang nach zwei Treffern von Inge ein weiteres Tor für die Promi-Mannschaft. Ex-Handballer Stefan Kretzschmar konnte das vierte Tor für sich verbuchen, mit dem Kopf ganz souverän ins Eck. Kurz vor Schluss vergab Wasserspringerin Fischer-Jung gleich zwei Elfmeter - "aber schön war's trotzdem", so die Frischverheiratete. Endresultat nach 90 Minuten: 7:2 für das Prominenten-Team. Kommentar des Leipziger Kult-Kommentators Roman Knoblauch: "Man hatte den Eindruck, ihr seid zehn Mann mehr auf dem Rasen gewesen." Am Ende ging es jedoch um den guten Zweck, das Myelin-Projekt zu unterstützen.

Das Projekt sammelt Spendengelder für die Erforschung von Myelin-Erkrankungen wie Multiple Sklerose. Schirmherren sind die frühere Weltklasse-Leichtathletin Heike Drechsler und das größte Nachwuchstalent der Formel 3, Marvin Kirchhöfer. Der 19-jährige Leipziger durfte vor dem nächsten Rennen auf dem Nürburgring allerdings kein Risiko eingehen und saß deshalb als Co-Moderator neben Knoblauch am Spielfeldrand.

Der diesjährige Stern für "The Walk of Fame in 2013" wurde Heike Fischer-Jung für ihr langjähriges Engagement verliehen. "Darauf war ich nicht gefasst, es ist eine schöne Geste", so die Olympiasiegerin.

Regina Katzer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Daniela Katzenberger bekommt eine neue 90-minütige TV-Show: Auf Vox ist die Blondine demnächst in heimlicher Hochzeitsmission unterwegs. Wie die neue Show heißt und wann sie startet, gibt Katzenbergers Fernsehproduktionsfirma 99promedia, die in Leipzig-Gohlis ansässig ist, noch nicht bekannt.

28.06.2013

Rudi Völlers prächtige Locken, Günter Netzers blonde Mähne, Michael Ballacks typische Nummer 13: Alles dran an den sieben bis neun Zentimeter kleinen Gestalten.

28.06.2013

Oscar-Preisträger Maximilian Schell (82) und die Opernsängerin Iva Mihanovic (35) wollen noch in diesem Sommer vor den Traualtar treten. Mihanovic, die bis 2011 an der Oper und der Musikalischen Komödie Leipzig gesungen hat, bestätigte am Freitag einen Zeitungsbericht.

28.06.2013
Anzeige