Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard RTL sucht neue Supertalente - offenes Casting am 23. Mai in Leipzig
Leipzig Boulevard RTL sucht neue Supertalente - offenes Casting am 23. Mai in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 06.05.2013
Anzeige

Wer überzeugt ist, dass seine Begabung – egal ob es sich um Singen,Tanzen, Musizieren, Zaubern oder Akrobatik handelt – einzigartig ist, der kann sich online unter www.rtl.de oder bei den offenen Castings in in insgesamt 16 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz bewerben. Am Donnerstag, dem 23.Mai, findet in Leipzig ein offenes Casting statt. Alle Leipziger Talente sind herzlich eingeladen, sich zwischen 12 und 20 Uhr im Pentahotel, Großer Brockhaus 3, vorzustellen. Dort können sie ohne Voranmeldung ihr Können zeigen und sich für die Show qualifizieren.

Bei "Das Supertalent" gibt es keine Grenzen, jeder kann jeder mitmachen, ob alt oder jung, Mensch oder Tier, Sänger oder Artist, ob skurril oder spektakulär. Gesucht wird wieder das Talent, das Millionen in seinen Bann ziehen kann. Dem Gewinner winken diesmal nicht nur 100.000 Euro, sondern auch ein Auftritt im Showmekka Las Vegas.

Auch wer jemanden kennt, der ein besonderes, verrücktes oder abgefahrenes Talent hat, kann diesmal gewinnen - indem er sich als Talentscout betätigt und sein persönliches Supertalent bei www.rtl.de zum Casting anmeldet. Sollte der von ihm Angemeldete die Show gewinnen, winken dem Talentscout 25.000 Euro.

 

"Das Supertalent" wird von Grundy Light Entertainment produziert. In der letzten Staffel gewann der 20-jährige Jean-Michel Aweh mit seinem selbstgeschriebenen Song "Raus aus dem Nebel". Sein gleichnamiges Album stieg bis auf Platz elf der Albumcharts. 2008 hatte Mundharmonikaspieler Michael Hirte, der zu dieser Zeit von Hartz IV lebte, die Show und damit 100.000 Euro gewonnen. Aus Leipzig schaffte es 2009 Schüler Richard Istel  mit seinem Gesang bis ins Finale und wurde Fünfter.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-2355332112001-LVZ] Leipzig. Ein laues Lüftchen bringt den typischen Sommergeruch vom Grill heran, während Leipzigs Seifenkistenpiloten in der Sonne die Muskeln spielen lassen: Von tierischen Gefährten wie Spinne und Wolf bis zum großen Schwimmbad – inklusive Sonnenliege, Pool und Sprungturm natürlich – ist beim 22. internationalen Seifenkistenrennen der Nato auf dem Fockeberg so einiges vertreten.

05.05.2013

Jeder Mensch hat eine interessante Geschichte. Die LVZ-Serie "Gesichter in Leipzig" porträtiert Leute, die auf sich aufmerksam machen. Typen, die außergewöhnliche Ideen haben.

03.05.2013

Der Sänger als Maler im Krankenbett: Heinz Rudolf Kunze hat eine Gastrolle in der ARD-Krankenhausserie „In aller Freundschaft“ übernommen. Der 56-jährige Musiker („Dein ist mein ganzes Herz“) spielt darin den Leipziger Maler Friedrich Asmus, der in einem Bett der „Sachsenklinik“ landet, weil er am Ellenbogen operiert werden soll.

30.04.2013
Anzeige