Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Rainer Koschorz wortlos in seinem ersten Kinofilm
Leipzig Boulevard Rainer Koschorz wortlos in seinem ersten Kinofilm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:47 25.03.2010
Anzeige

. Für ihn ist es der erste Kinofilm, und er wird auch im Abspann genannt. Für einen Drehtag war er Ende 2008 über seine Agentur gebucht worden. "Ich bin gespannt, ob sie die Szene drin gelassen haben" sagte er vor der Aufführung, die er sich gemeinsam mit Ehefrau Constanze und Sohn Antonius (15) anschaute. In der Szene geht es um ein Abendessen in einer (Leutzscher) Villa, bei dem Koschorz als Tischgast lauter überflüssige Bemerkungen machen musste. Da es sich um eine Low-Budget-Produktion handelte, trug er dabei sogar seinen eigenen Anzug. [gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_929]

"Inzwischen habe ich verfolgt, dass der Film schon mehrere Preise gewonnen hat. Damit hatte ja keiner gerechnet, dass es so ein Erfolg wird", freut sich der 47-Jährige. Hauptdarsteller Fabian Hinrichs ist für seine Rolle gerade für den Deutschen Filmpreis nominiert worden. Zuvor wurde der Streifen schon mit dem Max-Ophüls-Preis für junge Nachwuchsfilmer und mit dem First Steps Award 2009 für Abschlussfilme von Studenten deutscher Filmhochschulen ausgezeichnet.

"Schwerkraft" wurde Ende 2008 in Leipzig gedreht, unter anderem in der Karl-Liebknecht-Straße gegenüber vom Feinkost-Gelände, im Aquarium des Zoos und auf dem Hauptbahnhof. Und tatsächlich, die Szene mit Rainer Koschorz ist drin, seine Bemerkungen allerdings sind rausgeschnitten. Er glänzt sozusagen durch stumme Anwesenheit. Mehr Punkte in der Familie hat da grad sein Sohn Jeremias Koschorz (23) gemacht, Schauspielstudent im dritten Jahr, der im Tatort mit Ulrike Folkerts eine große Rolle als Verdächtiger spielte.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:php63d0468e79201003241142.jpg]
Als in Leipzig die Buchmesse tobte, seilte sich Kabarettist Meigl Hoffmann ab - nach Wien. Sein Centralkabarett war eh besetzt, dort gastierte passenderweise eine Wienerin, die Sängerin, Schauspielerin, Autorin Erika Pluhar.

24.03.2010

[image:php7f95143c3f201003192104.jpg]
Eine Jugendsünde, die bestimmt längst verjährt ist: Kristin Otto, mehrfache DDR-Schwimm-Olympiasiegerin, ist nicht immer nur Vorbild gewesen.

19.03.2010

Ein Foto aus Wien schickte Sebastian Krumbiegel: Der Leipziger Sänger ist auf Tour mit den Feinen Herren, Musiker aus Berlin. 15 Konzerte geben sie zwischen Hamburg, Schwäbischer Alb und eben der Donaumetropole, stellen ihr gemeinsames Album "Tempelhof" vor.

19.03.2010
Anzeige