Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Rote Rosen“- Hauptrolle für Cheryl Shepard zum 50. Geburtstag

ARD-Telenovela „Rote Rosen“- Hauptrolle für Cheryl Shepard zum 50. Geburtstag

Schauspielerin und Café-Betreiberin Cheryl Shepard steht bald wieder regelmäßig vor der Fernsehkamera. Sie wird neue Hauptdarstellerin bei der ARD-Telenovela „Rote Rosen“. Am 5. Februar feiert die Wahlleipzigerin ihren 50. Geburtstag.

Schauspielerin Cheryl Shepard freut sich auf eine neue Hauptrolle.

Quelle: Daniela Jaentsch

Leipzig. Schauspielerin Cheryl Shepard kann sich zu ihrem 50. Geburtstag auf eine Hauptrolle in der ARD-Telenovela „Rote Rosen“ freuen. Ein Sprecher der Produktionsfirma Studio Hamburg Serienwerft bestätigte inzwischen einen entsprechenden Bericht der Leipziger Volkszeitung. Ab Folge 2201 wird die Wahlleipzigerin im Mittelpunkt der in Lüneburg produzierten Daily Soap stehen. „Zwei weitere Staffeln sind bereits in Planung“, sagte Sprecher Dieter Zurstraßen. Über die Besetzung der weiteren Rollen der 13. Staffel sei noch nicht endgültig entschieden: „Derzeit laufen weitere Castings“. Spätestens Mitte April sollen die neuen Darsteller der Öffentlichkeit vorgestellt werden. Die erste Folge mit Cheryl Shepard soll Ende März produziert werden und Ende Mai auf dem Bildschirm zu sehen sein.

Die neue Rolle dürfte für die Schauspielerin das schönste Geschenk zu ihrem runden Geburtstag sein. Am 5. Februar 1966 hatte sie zusammen mit ihrer Zwillingsschwester in Manhattan (New York) das Licht der Welt erblickt. Fast zwölf Jahre lang spielte sie eine Dauerrolle als Dr. Elena Eichhorn in der ARD-Klinikserie „In aller Freundschaft“. Anfang 2015 hatte sie ihren – unfreiwilligen – letzten Drehtag in der Sachsenklinik. Im Juli 2015 wagte Chepard einen beruflichen Neustart mit einem kleinen Café an der Lützner Straße, ließ aber keinen Zweifel daran, dass sie sich weiterhin um Rollen als Schauspielerin bemühen wird. Zur gleichen Zeit wurde bekannt, dass die Mutter dreier Kinder, die sich zudem um ihr ehemaliges Au-pair-Mädchen aus Madagaskar und deren Sohn kümmert, Insolvenz anmelden musste. Im September stand sie in Leipzig wieder vor der Kamera, für einen Kurzfilm von Studenten.

Das Konzept der Telenovela „Rote Rosen“ sieht vor, dass die Hauptdarsteller jährlich ausgetauscht werden. Jede neue Staffel umfasst 200 Folgen. Werktags schalten fast zehn Jahre nach dem Start rund 1,7 Millionen Zuschauer ein, wenn die „Rosen“ laufen. Die Serie gibt es seit November 2006 und stellte als erste Telenovela eine Frau über 40 in den Mittelpunkt. Die Außenszenen werden in der Altstadt von Lüneburg gedreht und locken viele Touristen in die Hansestadt.

Unklar ist, wie es mit „Cheryl’s Café“ in Lindenau weitergeht, wenn die Betreiberin für ein Jahr oder länger nach Lüneburg geht. Auf die Frage eines Facebook-Fans, ob sie noch selbst im Café bedienen wird, gab sie die Antwort: „Von Zeit zu Zeit, ja!“ Das Café gehe weiter und sie hoffe auf viele liebe Gäste.

Von Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipziger Buchmesse

    Leipziger Buchmesse und LVZ-Autorenarena bieten vom 23. bis 26. März 2017 wieder ein volles Programm. Alle Infos hier! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

In der LVZ-Multimedia-Reportage berichten zwei Leipziger Pendler und ein Lkw-Fahrer von ihren Erfahrungen auf der Autobahn und im ICE. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr