Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Runder Geburtstag: "In aller Freundschaft"-Star Bernhard Bettermann wird 50

Runder Geburtstag: "In aller Freundschaft"-Star Bernhard Bettermann wird 50

Privat läuft das Leben von Schauspieler Bernhard Bettermann ("In aller Freundschaft") vollkommen rund: Am 6. Februar feiert er seinen 50. Geburtstag. Eine der ersten Gratulantinnen ist sicher seine neue Freundin, Schauspielerin Mimi Fiedler, bekannt aus dem Tatort Stuttgart.

Voriger Artikel
Nach Dschungelcamp-Aus: Leipzigerin Sara Kulka wünscht Walter Freiwald den Sieg
Nächster Artikel
Maren Gilzer siegt im Dschungelcamp: Ehemalige IAF-Darstellerin wird Königin

Bernhard Bettermann wird für seine Rolle als Oberarzt eingekleidet.

Quelle: Christian Nitsche

"Mein 50. Geburtstag ist ein Tag, auf den ich mich freue. Besonders, weil ich ihn mit meiner Familie und Freunden feiern werde. Und danach erwarte ich mit Spannung, was mir die nächsten Jahrzehnte bringen werden", sagt der in Zürich (Schweiz) lebende Schauspieler. Bettermann wurde 2014 von der Schauspielerin Sabina Schneebeli geschieden, mit der er zwei Söhne hat.

php5a9fb3a532201501291646.jpg

Der Schauspieler mit neuer Freundin Mimi Fiedler auf dem Leipziger Opernball 2014.

Quelle: Volkmar Heinz

Als einfühlsamer Oberarzt Dr. Martin Stein ist Bernhard Bettermann seit 2006 in der "Sachsenklinik" im Einsatz. Sein Leben in der Serie ist turbulent: Die Beziehung zu seiner Kollegin Dr. Elena Eichhorn ist ein emotionales Auf und Ab. Nachdem sie zum wiederholten Mal in die Brüche gegangen ist, verliebt er sich Hals über Kopf in die Lehrerin Antonia Bach. Beruflich macht er sich Hoffnungen, Klinikchef zu werden - doch Verwaltungschefin Sarah Marquardt durchkreuzt alle Pläne.

Bernhard Bettermann wurde am 6. Februar 1965 in Paris geboren und wuchs in Köln auf. Bisher war er in mehr als 60 Fernsehfilmen und Serien zu sehen, darunter "Tatort", "Küstenwache", "Der Alte", "Nicola", "Stubbe", "Siska" oder "Edel und Starck". Auch auf der Kinoleinwand sorgte er für Furore. Für die überzeugende Darstellung des Oberstleutnant Clemens Forell in dem Kinofilm "So weit die Füße tragen", der die Flucht in der Nachkriegszeit und die Kriegsgefangenschaft durch die Rote Armee schildert, wurde er 2002 als bester Schauspieler beim Filmfestival von Mailand ausgezeichnet.

Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr