Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Sachsen-Tatort bald aus Dresden? – MDR will Entscheidung im Sommer bekannt geben
Leipzig Boulevard Sachsen-Tatort bald aus Dresden? – MDR will Entscheidung im Sommer bekannt geben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:44 30.06.2014
Stephanie Stumph und Francis Fulton-Smith sollen nach Medienberichten neue Tatort-Komuissare werden. Der MDR hält sich jedoch bedeckt. Quelle: dpa
Dresden

Der Leipziger Tatort mit Simone Thomalla und Martin Wuttke läuft 2015 aus.

Auch das Ermittlerteam soll angeblich schon feststehen. Stephanie Stumph, bekannt aus „Ein Fall für Stubbe“ und als Tochter des TV-Ermittlers Wolfgang Stumph und Francis Fulton Smith („Familie Dr. Kleist“) sollen in der Landeshauptstadt auf Verbrecherjagd gehen. Bestätigen wollte der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) am Montag die Spekulationen der Bild nicht. „Der MDR kommentiert den Bericht nicht. Wie werden uns äußern, wenn wir eine endgültige Entscheidung über das beste Konzept gefällt haben“, so MDR-Sprecherin Susanne Odenthal auf Anfrage. Die Entscheidung werde im Sommer fallen hieß es, auf einen genaueren Zeitraum wollte sich Odenthal nicht festlegen.

Stumph ist interessiert - Fulton-Smith weiß von nichts

Das Management von Schauspielerin Stephanie Stumph bestätigte zumindest, dass die 29-Jährige im Gespräch für die Rolle der nächsten Tatort-Kommissarin aus Sachsen ist. „Stephanie Stumph würde sich natürlich über so eine Rolle sehr freuen, bisher liegt aber kein Angebot vor“, so Susanne Weidner von der Agentur Fitz und Skoglund Agents. Als frei erfunden bezeichnete hingegen die Agentur Reuter von Francis Fulton-Smith den Bericht. „Wir wissen von nichts und unserer Agentur Reuters liegt definitiv keine Anfrage für einen Einsatz von unserem Künstler in einem Tatort vor“, so Caroline Meyer von Reuter.

Auch die Dresden Marketing GmbH konnte die gefallene Entscheidung für einen Tatort aus der Landeshauptstadt nicht bestätigen. „Nach unseren Informationen gibt es keine offizielle Bestätigung für Dresden.“ Da sich Filmteams auch erst zwei Wochen vor Beginn der Dreharbeiten bei der Stadt anmelden müssen, konnte auch Stadtsprecherin Anke Hofmann keine Angaben zu möglichen Filmaufnahmen machen.

Martin Wuttke und Simone Thomalla ermitteln noch bis 2015 in Leipzig. Quelle: dpa

Noch bis Anfang 2015 ermitteln Simone Thomalla und Martin Wuttke für den Sachsen-Tatort aus Leipzig. Der MDR hatte Anfang des Jahres das Aus für das bisherige Tatort-Team verkündet und Autoren zur Einsendung neuer Konzepte aufgefordert. Daraufhin seien 30 Bewerbungen eingegangen, die jetzt von einer Jury geprüft werden.

Julia Vollmer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klassenlehrer, Konfirmationskleider aus Gardinenstoff, erste Küsse in der Disco - in der Serie "So war das damals" schreiben LVZ-Leser über ihre Kindheit und Jugend.

24.06.2014

Überraschendes Ehe-Aus bei Burkhard Jung: Leipzigs Oberbürgermeister (56, SPD) und seine langjährige Frau Juliane Kirchner-Jung haben sich getrennt. „Diese Entscheidung jetzt ist uns nicht leicht gefallen“, teilten beide am Freitag in einer gemeinsamen Erklärung mit.

18.09.2017

Für den 24. Juni ist im Internationalen Konversationscafé in der Emilienstraße 17 ein sehr besonderes Benefizkonzert angesagt: "Krumbiegel jamt!" Klänge aus aller Welt soll es dabei geben.

19.06.2014