Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Sachsenklinik vorm Aus: Jaecki Schwarz und Claudia Wenzel drehen neue IaF-Folge in Leipzig
Leipzig Boulevard Sachsenklinik vorm Aus: Jaecki Schwarz und Claudia Wenzel drehen neue IaF-Folge in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 25.06.2013
Claudia Wenzel und Jaecki Schwarz stehen für "In aller Freundschaft" gemeinsam vor der Kamera. Quelle: Regina Katzer
Anzeige
Leipzig

Die Schuld gibt sich Professor Simoni (Dieter Bellmann), der Vera Bader unnötig provoziert hat. Der Klinikchef ist sogar bereit, bei ihrem Chef, Gesundheitsdezernent Jürgen Strauber, vorzusprechen. Die Folge "Zwangslagen" wird am 29. Oktober 2013 ausgestrahlt.

Leipzig. Die Schauspieler Jaecki Schwarz (66) und Claudia Wenzel (53) sorgen in der ARD-Serie "In aller Freundschaft" mal wieder für Aufregung. Der Sachsenklinik droht wegen eines persönlichen Rachefeldzuges das Aus. Die Schuld gibt sich Professor Simoni (Dieter Bellmann), der Vera Bader unnötig provoziert hat.  

Die Akteure standen am Dienstag im MDR-Hochhaus in der 13. Etage, mit verregnetem Blick auf die Messestadt, für einen Tag gemeinsam vor der Kamera. Trotz Drehstress kam Schauspieler Jaecki Schwarz in der Pause für einen Moment ins Schwärmen: "Die Location ist sehr schön und mein Büro einfach super, genauso wie meine Kollegin. Claudia ist die perfekte Spielerin des Bösen, derweil sie eine gutherzige und liebe Frau ist." Claudia Wenzel verkörpert in der Serie eine ehemalige Hospitals-Verwaltungsdirektorin und die derzeitige Assistentin des städtischen Gesundheitschefs.

Die in Lutherstadt Wittenberg geborene Schauspielerin trug passend zur Rolle ein giftgrünes Kostüm: "Man spielt lieber den Mephisto als den Faust, nur ist man so auch schneller in einer Schublade. Freunde, die mich kennen, fragen mich immer, wie kannst du nur die Böse spielen? Ich bin gern am Set von 'In aller Freundschaft', das letzte Mal war ich im März hier. Es ist wie eine große Familie, wenn ich dabei bin, freuen sich alle, weil dann kommt Stimmung auf."

Regina Katzer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einem Porträt von Udo Jürgens im Gepäck sticht die Leipzigerin Rosemarie Schneider (61) am Sonntag mit ihrem Mann in See. Sie hat das Künstlerporträt bei Margit Fejzic (59) in der Waldstraße in Auftrag gegeben.

21.06.2013

Zittern und Bangen bei Radio PSR am Markt: Beim zufälligen Blick aus dem Studiofenster traute Moderatorin Peggy Schmidt kaum ihren Augen. Eine Entenmama watschelte mit fünf Küken über das Dach im dritten Stock - im begrünten Innenhof der Marktgalerie, direkt über Breuninger.

20.06.2013

Manche haben es geahnt - jetzt enthüllt Peter Degner: Ich war der Pavarotti auf dem Balkon des Alten Rathauses. Beim Classic Open 1996 setzte er sich in Szene, foppte die ganze Republik.

20.06.2013
Anzeige