Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Scarlett Johansson kommt nach Leipzig

„Captain America“-Dreh Scarlett Johansson kommt nach Leipzig

Und sie kommt doch: Nach exklusiven Informationen von LVZ.de wird Scarlett Johansson nächste Woche am Set des neuen „Captain America“-Films erwartet. Bereits am Donnerstag begannen die Dreharbeiten zum Blockbuster auf dem Flughafen Leipzig/Halle.

Chris Evans ("Steve Rogers") und Scarlett Johansson ("Natasha Romanoff") in einer Szene des Kinofilms "Captain America 2: The Return Of The First Avenger" von 2014. Der dritte Teil wird gerade in Leipzig gedreht.

Quelle: Zade Rosenthal/Disney/dpa

Leipzig. Hollywood-Flair in Leipzig: Nachdem am Donnerstag bereits Chris Evans (34) und Daniel Brühl (37) am Flughafen für den neuen „Captain America“-Film vor dem Kamera standen, sollen die Dreharbeiten in der nächsten Woche fortgesetzt werden. Dann wird nach Informationen von LVZ.de auch Hollywood-Star Scarlett Johansson erwartet. Voraussichtlich am Donnerstag oder Freitag wird sie auf dem Flughafen einschweben. Die 30-jährige Schauspielerin mimt in der Superhelden-Saga die ehemalige Agentin Black Widow (Schwarze Witwe), die in mehreren Marvel Comics einen Auftritt hat.

Eine Wohnwagenburg und riesige Greenscreens sind ein sicheres Zeichen: Hollywood ist da. Am Flughafen Leipzig wurde im August ein Filmset für Dreharbeiten zu "Captain America: Civil War" aufgebaut. Chris Evans und Daniel Brühl waren da - wurden aber bestens abgeschirmt. Foto: Dirk Knofe

Zur Bildergalerie

Gut abgeschirmt von der Öffentlichkeit arbeitet das Filmteam seit Donnerstag auf Hochtouren. Zunächst mussten Green Screens und Kamerakräne installiert werden, ehe Hauptdarsteller Evans und Brühl mit dem Dreh beginnen konnten. Catering-Fahrzeuge und ein großes weißes Zelt wurden gegenüber der Ankunftshalle errichtet. Schwarze Limousinen und verdunkelte Mini-Busse rollten von Set zu Set rund um den Flughafen. Gesichtet wurden auch ein Militärhubschrauber sowie Komparsen, die in Kleidung der Polizeispezialeinheit GSG 9 auftraten.

Wie lange die Filmcrew in Leipzig verweilt, teilt offiziell niemand mit. Wie LVZ.de erfuhr, ist der Abschluss der Dreharbeiten für Freitag geplant. Eine Airport-Sprecherin sagte, man habe dazu keinerlei Informationen.

Premiere für neuen Spiderman-Darsteller

Obwohl sich alle Beteiligten in großes Schweigen hüllen, sickerte ein Geheimnis über den neuen Blockbuster doch durch: In der Marvel-Verfilmung unter der Regie von Anthony und Joe Russo soll auch der neue Spiderman-Darsteller vorgestellt werden. Die Rolle des Comichelden übernimmt der 19-jährige Tom Holland. Dass der Schauspieler ebenfalls in Leipzig dreht, ist eher unwahrscheinlich. Doch schon öfter wurde der Flughafen bei Schkeuditz zum Set für große Produktionen. Auch Oscarpreisträgerin Jodie Foster drehte 2004 für ihren Film „Flightplan – Ohne jede Spur“ auf dem Airport.

„Captain America – Civil War“ ist die Fortsetzung zu „Avengers: Age of Ultron“. Im neuen Abenteuer geht es um die Folgen einer Verordnung, nach der die Regierungen Superhelden-Aktivitäten regulieren wollen. Die einstigen Verbündeten Iron Man (Robert Downey Jr) und Captain America finden sich schließlich in feindlichen Lagern wieder. Im Mai 2016 soll der dritte „Captain America“-Film in den US-Kinos anlaufen.

Atlanta, Puerto Rico, Island – in die Reihe der Drehorte dieser gigantischen Filmproduktion können sich jetzt auch Berlin und eben Leipzig einreihen. Die Mitteldeutsche Medienförderung investiert in das internationale Projekt 350.000 Euro. Das Studio Babelsberg in Potsdam ist vor Ort die ausführende Produktionsfirma für das US-Filmstudio Marvel. Ein offizielles Statement zu dem Dreh in Leipzig wollte Babelsberg auf Nachfrage allerdings nicht geben.

Flughafen Leipzig 51.422081 12.220381
Flughafen Leipzig
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hollywood-Dreharbeiten
Hollywood-Star Chris Evans dreht für Captain America 3 am Flughafen Leipzig.

Captain America ist in Leipzig gelandet: Der Airport verwandelte sich am Donnerstag in ein riesiges Hollywood-Set. Nach LVZ-Informationen stehen auch Titelheld Chris Evans und Daniel Brühl sowie weitere Schauspieler dort heute vor der Kamera.

mehr
Mehr aus Boulevard
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

LVZ-Reportage zu Crystal Meth in Sachsen

Die große Multimedia-Reportage berichtet über Crystal-Abhängige, Suchtberater und Drogenfahnder. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2016

    Sport frei!, heißt es auch 2016 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr