Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Schielendes Opossum Heidi aus dem Leipziger Zoo wird doch nicht ausgestopft
Leipzig Boulevard Schielendes Opossum Heidi aus dem Leipziger Zoo wird doch nicht ausgestopft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:49 03.02.2012
«Schau mir in die Augen, Kleines»: Heidis Silberblick konnte kaum einer widerstehen. Leider wurde die Opossum-Dame eingeschläfert. Quelle: dpa
Leipzig

„Nach Auskunft der Experten kann man Heidi einerseits nicht so herstellen, dass es den fachlichen Ansprüchen genügt und andererseits den Erwartungen und Erinnerungen der Heidi-Fans entsprechen würde.“ Im Klartext: Die ausgestopfte Heidi könnte nicht so aussehen wie zu Lebzeiten, als sie mit ihrem unvergleichlichen Silberblick die Massen faszinierte. Teile von Heidis Skelett würden nun im Zoo aufbewahrt, aber nur zu „internen Schulungszwecken“.

Leipzig/Aue. In Sachsen ist derzeit ein prominenter Job zu vergeben: Gesucht wird ein tierisches Orakel zur Fußball-WM in Brasilien. In den vergangenen Jahren versuchten sich bereits Stachelschweine, Flusspferde, Lippenbären und Zwergotter an der Aufgabe - mit mehr oder minder großem Erfolg. Nach dem kleinen Schabrackentapir Baru sind nun wieder Tiere aus Leipzig heiße Kandidaten.

Zoo-Chef Jörg Junhold hatte nach dem Tod der altersschwachen Beutelratte 2011 angekündigt, Heidi ausstopfen zu lassen. Jetzt sagte Sprecherin Saegebarth, dass der Zoo das Andenken an Heidi eben anders bewahren werde. Im Zoo-Shop sind noch allerlei Heidi-Devotionalien erhältlich, darunter Plüsch-Opossums oder Tassen und Schlüsselanhänger mit Heidi-Bildchen.

Lebende Opossums gibt es im Zoo Leipzig auch weiter zu sehen. Heidis gleichaltrige Schwester Naira und das Männchen Teddy tummelten sich bei bester Gesundheit in der Tropenhalle Gondwanaland, sagte Saegebarth. Pläne für eine Heidi-Nachfolgerin gebe es derzeit nicht. Schließlich seien ja noch zwei Opossums da.

Das nächste Highlight für den Leipziger Zoo wird sich übrigens fernab der Opossums ereignen. In den kommenden Wochen wird eine Elefantengeburt erwartet. Die trächtige Kuh Hoa soll im Februar oder März Nachwuchs zur Welt bringen. Laut Saegebarth wird es eine Risikogeburt, weil Hoa mit 26 Jahren für eine Erstgebärende schon ziemlich als ist.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Jasmin Graf ist eine von acht Halbfinalisten bei des Sat.1-Talentwettbewerbs „The Voice of Germany“. Die 25 Jahre alte Gesangsstudentin aus Leipzig will am Freitag die letzte Hürde vor dem Finale nehmen.

02.02.2012

[image:php6df9f99327201201312337.jpg]
Im reichen Golf-Emirat Qatar dröhnten vergangene Woche die Motoren. Auch Michael Fischer-Art war auf der 2. Qatar Motor Show in Doha.

31.01.2012

[image:phpd27497b90d201201312243.jpg]
Heiraten ist soooo schön, dass Friederike Holzapfel es glatt noch mal tut: In der Stadtkirche von Bad Düben treten sie und ihr Mann Thilo am 19. Mai vor den Altar.

31.01.2012