Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Soko Leipzig erhält größeres Studio
Leipzig Boulevard Soko Leipzig erhält größeres Studio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:51 22.06.2010
Anzeige

 Passend zum Jubiläum konnte am angestammten Drehort, dem Reclam-Haus in der Inselstraße, ein neues Studio für Andreas Schmidt-Schaller, Marco Girnth, Melanie Marschke und Pablo Sprungala eingerichtet werden. Im Erdgeschoss wurden Räume frei, die bislang vom Max-Planck-Institut genutzt wurden.

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_2775]

Statt vier kleiner Räume stehen den Ermittlern nun sechs große zur Verfügung. Ina Zimmermann - gespielt von Melanie Marschke - hat jetzt ein eigenes kriminaltechnisches Labor, in dem sie ihre Untersuchungsergebnisse den Kollegen präsentieren kann. Auch der Vernehmungsraum und Hajos Büro sind neu und wesentlich größer als bisher. Kurioserweise gibt es sogar eine bespielbare Toilette, auf die sich die Drehbuchautoren ganz besonders freuen. Das Beste aber ist der lange Flur: „Jetzt können wir viel mehr Tempo reinbringen, Dialoge in Bewegung zeigen, wie es dem Rhythmus einer modernen Serie entspricht", freut sich Produzent Jörg Winger. Nach der technischen Aufrüsung der Produktion vor zwei Jahren sei dies der nächste fällige Schritt gewesen. 

Die ersten vier Folgen im neuen Studio werden gerade gedreht, sind aber erst im Frühjahr 2011 zu sehen.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kabarettist Meigl Hoffmann genießt mit seiner frisch angetrauten Ehefrau Tanja Gradistanac eine Woche Flitter-Urlaub auf Teneriffa. Die beiden haben sich eine ruhige Finca zur Ruhe und Entspannung ausgesucht.

22.06.2010

Im schicken Kostüm und Highheels begutachtet Simone Thomalla eine Leiche im Kofferraum eines verlassenen und demolierten Fahrzeugs. Auch wenn die Szene für die Fotografen beim Pressetermin nur gestellt ist, wird man sie genauso im 54. MDR Tatort mit dem Arbeitstitel „Schön ist anders“ sehen können.

21.06.2010

Die SummerOpening-Party im Belantis Freizeitpark ist am Sonnabend in eine neue Runde gegangen. Ein besonderes Highlight erwartete alle Fans der TV-Soaps "Verbotene Liebe" und "Marienhof": In der Bodega stieg eine Fanparty mit den Schauspielern der beliebten Vorabendserien.

19.06.2010
Anzeige