Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Stadt Leipzig spendiert Herbert Blomstedt einen Geweihbaum
Leipzig Boulevard Stadt Leipzig spendiert Herbert Blomstedt einen Geweihbaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:27 27.09.2012
Dirigent Herbert Blomstedt und sein Geweihbaum hinter dem Gewandhaus. Quelle: André Kempner
Anzeige

Mehrmals hat der alte Schwede schon den weitaus jüngeren amtierenden Gewandhauskapellmeister Riccardo Chailly (59) vertreten, wenn der über Wochen und Monate herzkrank war. Blomstedt - er ist Vegetarier und trinkt keinen Alkohol -, denkt nicht an Ruhestand, ist bis 2015 weitgehend ausgebucht.

Aber falls er doch irgendwann mal alt wird, kann er sich unter den Baum setzen, den die Stadt Leipzig ihm zum Geburtstag spendiert hat. Er steht in der Grünanlage zwischen Gewandhaus und Moritzbastei, wurde im Juli zu Blomstedts 85. Geburtstag gepflanzt und jetzt im Beisein des Künstlers feierlich enthüllt. Es handelt sich um einen Geweihbaum - vielleicht als Symbol für den schwedischen Elch gemeint. Gewandhausdirektor Andreas Schulz wies in seiner Rede darauf hin, dass der Baum nicht nur besonders hoch wird - 30 Meter -, sondern auch besonders tief reichende Wurzeln ausbildet. Zu Füßen des Baumes weist ein Findling mit einer Schrifttafel darauf hin, was es mit dem Baum auf sich hat.

Eine deutsche Eiche wäre eigentlich angemessen für Herbert Blomstedt - so stark und ungebeugt, wie er mit seinen 85 Jahren am Dirigentenpult steht. Sieben Jahre lang war er Gewandhauskapellmeister, jetzt ist er Ehrendirigent des Orchesters. Die Stadt Leipzig hat ihm zum Geburtstag einen Geweihbaum spendiert. Er steht in der Grünanlage zwischen Gewandhaus und Moritzbastei.

Während der kleinen Feierstunde spielte das Gewandhaus Brass Quintett. Oberbürgermeister Burkhard Jund und Schwedens Honorarkonsulin Petra Löschke hielten kurze Reden. Unter den Zuschauern waren auch schwedische Künstler und Landsleute von Herbert Blomstedt: Karin Lovelius und Lisa Fornhammer, Sängerinnen an der Oper Leipzig, sowie Gewandhausmusiker Henrik Wahlgren.

Blomstedts Vorgänger als Gewandhauskapellmeister, Kurt Masur, ist in diesem Jahr ebenfalls 85 Jahre alt geworden. Er hat bisher keinen eigenen Baum in Leipzig. Stattdessen bekommt er am letzten Septemberwochenende eine Ausstellung spendiert.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

nicht einmal, dass man von Schauspieler Jan Josef Liefers chauffiert wird. Beate Kunisch (48) aus Altenburg hatte am Donnerstag das Glück. Sie gewann in einem Altenburger Toyota-Autohaus eine Fahrt mit dem Promi-Taxi von Altenburg nach Leipzig.

27.09.2012

Rennfahrer Henry Büttner plant eine Reise nach Baku - und sein Gepäck wird ziemlich groß: Er muss seinen Rennwagen, acht Sätze Reifen und drei Mechaniker in die Hauptstadt Aserbaidshans mitnehmen.

26.09.2012

Nach heftiger Kritik an ihrem Buch und ihrer Interview-Offensive in Zeitschriften hat die frühere First Lady Bettina Wulff (38) mehrere Fernsehauftritte abgesagt.

15.09.2012
Anzeige