Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Starfotograf Guido Karp macht Frauen zur "Prinzessin für einen Tag" - auch in Leipzig
Leipzig Boulevard Starfotograf Guido Karp macht Frauen zur "Prinzessin für einen Tag" - auch in Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 22.10.2014
Guido Karp in der Gottschedstraße - dort geht er immer hin, wenn er in Leipzig ist. Quelle: André Kempner
Anzeige

Mit einer Vorher-Nachher-Show unter diesem Titel tourt der gebürtige Deutsche von Anfang November bis Anfang Dezember wieder durch Deutschland: "Das ist wie eine Rock'n'Roll-Tour, jeden Tag eine andere Stadt", lacht der 51-Jährige. Am 22. November kommt er nach Leipzig. Im Autohaus in der Waldstraße bietet er fünf dreistündige Workshops für jeweils maximal 20 Frauen an, wohlgemerkt für Frauen jeden Alters und jeder Konfektionsgröße. "Die meisten wollen es noch mal wissen, etwas für sich tun, Spaß haben, dem Alltag entfliehen", weiß Karp nach fast zehnjähriger Erfahrung.

Die Workshops macht er nicht allein, sondern mit einem insgesamt 20-köpfigen Team von Hairstylisten, Makeup-Artisten und Technik-Leuten. Die Damen werden umgestylt und geschminkt, bekommen nebenbei gezeigt, wie sie im Alltag mit wenigen Handgriffen und handelsüblichen Produkten mehr aus sich machen können. Und sie bekommen Tipps, wie sie sich vor der Kamera bis zu zwei Kleidergrößen schlanker mogeln können.

Und dann kommt der Höhepunkt des Workshops, das Fotoshooting. Nur maximal drei Minuten lässt Karp für jede Lady den Auslöser klicken. Die Frauen glauben meist gar nicht, dass danach schon ein tolles Foto im Kasten ist. "Aber dann kommst du mit dem Bild und du weißt, dass sie dich dafür lieben. Die Leichtigkeit ist unser schwierigster Job", lacht die rheinische Frohnatur.

Wenn Guido Karp keine "Prinzessinnen" ablichtet, dann die Rock'n'Roll-Größen, Pop- und Schlagerstars dieser Welt. Seit fast 30 Jahren begleitet er als Tourfotograf Rockbands und Solisten wie die Rolling Stones, John Bon Jovi, Dire Straits, Michael Jackson, Take That, Robbie Williams und Phil Collins, aber auch Helene Fischer. 2015 geht Karp, der 1988 und 1992 zum "Musikfotograf des Jahres" gekürt wurde mit AC/DC auf Abschiedstournee, 40 Stationen weltweit. Er hat die Coverfotos für gut 1000 CDs und DVDs gemacht, darunter für die weltweit meistverkaufte Single "Candle in the Wind" von Elton John. Heidi Klum drehte dieses Jahr mit ihren "Topmodels" in seinem Wüstenstudio in Kalifornien.

Die LVZ verlost für den Workshop am 22. November drei Plätze plus einen Doppel-Platz für ein Mutter-Tochter-Duo (die Tochter müsste aber schon erwachsen sein, kein Kind). Schreiben Sie uns bis 2. November unter dem Stichwort "Prinzessin", warum Sie unbedingt dabei sein wollen. Die E-Mail-Adresse lautet: leipzig@lvz.de. Wer eine tolle Story hat, aber nicht gewinnt, wird von Guido Karp zu einem Workshop mit 25 Euro Preisnachlass eingeladen. Normalerweise kosten die Plätze 149 Euro.

www.princess-for-one-day.com

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 22.10.2014

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Jahr 1015 wurde "urbe libzi" erstmals urkundlich erwähnt. Zum Jubiläum Leipzigs 2015 zeigt die Serie "Da staunst du -" 100 Facetten der 1000-Jährigen. Heute Teil 66: die Straßennamen.

19.05.2015

[gallery:500-3849148847001-LVZ] Leipzig. Des woar a mords Gaudi: Tausende Partylustige vergnügten sich zehn Tage lang beim Leipziger Oktoberfest im Bierzelt auf der Alten Messe.

20.10.2014

Dresden. Die Playboy Club-Tour war am Samstagsabend im Blauen Salon zu Gast. Gleich neun Playmates liefen auf, um mit dem Publikum auf dem Weißen Hirsch zu feiern.

19.10.2014
Anzeige