Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Stelldichein des Sports - Mitteldeutscher Olympiaball steigt auf der Leipziger Messe
Leipzig Boulevard Stelldichein des Sports - Mitteldeutscher Olympiaball steigt auf der Leipziger Messe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:13 27.03.2015
Anzeige

Nach einigen Querelen zuletzt war das für manch einen Beobachter durchaus überraschend, aber die beiden Politiker sind Vollprofis. Staatstragendes Statement von Jung: „Durch den Olympiaball wird ein Scheinwerfer auf die Bedeutung des Sports in Leipzig gerichtet.“ Jung kennt die Anfänge des Balls, war schon 1999 dabei, da war er noch Sportbürgermeister. Das Amt hatte er auch inne, als Leipzig von Olympia träumte. „Als kürzlich Hamburg als Kandidatenstadt auserwählt wurde, ging mir die Nacht von 12. April 2003 noch einmal in allen Facetten durch den Kopf“, erzählte Jung. An dem Tag hatte Leipzig den deutschen Vorausscheid gewonnen, sich auch gegen Hamburg durchgesetzt. „Man muss sagen, dass unsere Wahl damals demokratischer legitimiert war als die jetzige“, meinte Jung verschmitzt. Und ganz diplomatisch seine Antwort auf die Frage, ob Leipzig nun Hamburg ebenso unterstützen wird wie Hamburg vor zwölf Jahren Leipzig. Jung: „Es geht jetzt um Deutschland!“

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_40450]

Werden Sie ab dem Sommer Kollegen sein? Leipzigs OB Jung und Sachsens Innenminister Markus Ulbig, Bürgermeisterkandidat in Dresden. Quelle: André Kempner

Am Freitagabend aber ging es um Begegnungen, nette Gespräche, leckeres Essen, neue Kontakte und gute Unterhaltungen. Einiges war neu gegenüber den letzten Jahren. Zum Beispiel die Moderatoren, mit Roman Knoblauch und Judo-Legende Annett Böhm spielten die Organisatoren die lokale Karte. Gute Wahl. Annett Böhm im roten, mit goldenen Swarowski-Steinen verziertem Ballkleid machte nicht nur optisch eine gute Figur, ihr männliches Pendant ist eh Vollprofi. So führten die beiden galant durch den Abend. Erst die Preisverleihungen, dann die Show, die diesmal ganz im Zeichen des Sports stand und von Sportlern gestaltet wurde. Zehn Leipziger Spitzenathleten – darunter Kanu-Olympiasiegerin Tina Dietze, Fechter Jörg Fiedler und Paratriathlet Martin Schulz – sind aufgetreten. Video-Einspiele gaben Einblick in die Höhen und Tiefen ihrer Sportlerleben. Slalomkanute Franz Anton drehte das Video sogar selbst. Alles sehr emotional. Ganz viel Gold war auch zu sehen, und wer sehr aufmerksam war, konnte es auch hören.

Unsere Reporter waren vor Ort, und haben sich umgehört:

Ganz entspannt bummelt

RB-Spieler Dominik Kaiser

mit seinen Teamkollegen über den Olympiaball. "Das ist heute mein erster Olympiaball, ich lass' mich komplett überraschen. Es sollen viele interessante Sportgrößen hier sein." Klar, dass ihn auch die Wintersportler interessieren, er kommt schließlich aus dem Schwäbischen. "Kälte und Berge bin ich von zu Hause gewöhnt, aber auf dem grünen Rasen fühle ich mich dann doch wohler. Zum Testspiel gegen Udine Calcio kurz zuvor: war die ersten 60 Minuten im Einsatz, verdientes 2:2, am Ende der ersten Halbzeit konnten wir viele Chancen erarbeiten, am Ende ein verdientes Ergebnis.  

Von den Handballerinnen des HCL fiel am Abend die Anspannung der letzte Wochen ab. Quelle: André Kempner

Bis zum frühen Freitagabend haben die

HCL-Mädels

noch hart trainiert. Dann ging es mit einem Kleinbus zur Neuen Messe. Die Galaroben in hellblau, taubengrau und türkis gab’s  vom Sponsor Breuninger. Anne Hubinger trägt ein elegantes rotes Kleid und ist ein bisschen aufgeregt: „Das ist heute mein erster Olympiaball, ich bin neugierig auf das Programm und die Gäste, die sich alle schick gemacht haben.“

Handball-Ikone

Stefan Kretschmar

ließ es sich auch nicht nehmen, zum angesagten Olympiaball vorbei zu schauen. Einerseits sei es eine Pflichtveranstaltung, auf der viele Sponsoren anzutreffen sind, gestand Kretschmar. Andererseits freue es ihn, Kollegen und Bekannte wiederzusehen, die er schon lange nicht mehr zu Gesicht bekam. Seit Frühmorgens sei er unterwegs gewesen. Eilte durch den ganzen Tag. Kretschmar entschuldigte sich, den Smoking nicht dabei gehabt zu haben. Trotzdem war er adrett gekleidet und gab der Reporterin für dieses Kompliment einen Kuss auf die Wange. Als Mitglied im Aufsichtsrat des SC DHfK plauderte Kretschmar noch aus dem Nähkästchen. Wie sich die Handballer aus Leipzig auf den Liga-Aufstieg vorbereiten, war die Frage. Es seien in den Spielen noch „20 Punkte zu vergeben“ und das Team plane „zweigleisig zu fahren“, eben für die erste und zweite Liga.

Eine Überraschung verkündete

Kerstin Thiele

. Die Judoka hatte vor zwei Tagen einen Antrag bekommen. Beim Erzählen schlotterten der gebürtigen Riesaerin noch immer die Knie. Daneben griente Eric Teichert stolz wie Bolle. Beim Candlelight-Dinner auf Schloss Wurzen machte ihr der Herzbube einen Heiratsantrag. Dafür hatte er extra einen Raum im Turm gemietet. Wie im Märchen. Kerzen durften bei all der Romantik auch nicht fehlen. Und natürlich der Kniefall von Teichert. „Das werden wir heute hier feiern", sagte die 28-Jährige.

 

Frank Schober/ Regina Katzer/ Victoria Graul

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[gallery:500-4136947995001-LVZ] Publikumsliebling Matthias Schweighöfer musste am Donnerstagabend mit seiner von 18 bis 19 Uhr angesetzten Autogrammstunde früher anfangen.

26.03.2015

Nach mehr als 17 Jahren Ehe sollen sich Doris Schröder-Köpf und Altkanzler Gerhard Schröder getrennt haben. Dies erfuhr die „Hannoversche Allgemeine Zeitung“ am Donnerstag aus zuverlässiger Quelle.

26.03.2015

Ein kleiner Baby-Elefant tapst seit Mittwochvormittag durch den Leipziger Zoo. Elefantenkuh Hoa hat gegen 10.30 Uhr eine Tochter zur Welt gebracht, ließ der Tierpark mitteilen.

25.03.2015
Anzeige