Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Taylor Swift: Das nette Mädchen mit der Gitarre

Musik Taylor Swift: Das nette Mädchen mit der Gitarre

Ganz Enthusiastische verglichen sie am Sonntagabend sogar mit Elvis Presley. Eine junge Frau namens Taylor Swift ist derzeit das beste und erfolgreichste, was der amerikanische Musikmarkt zu bieten hat.

Voriger Artikel
Puff Daddy trauert um Rapper Chinx
Nächster Artikel
Down Under im Eurovisionsfieber

Von Country zu Pop: Taylor Swift. Foto: Jason Szenes

Las Vegas. Nicht nur, dass sie in Las Vegas ihren 20. Billboard Award gewann und damit mehr als jeder andere. Sie liefert einen Hit nach dem anderen, sorgt mit ihren Videos für Download-Wellen, wechselte erfolgreich ihr Image und hat es sogar auf das Titelbild der "Time" geschafft. Und das alles mit 25.

Die Billboard Awards gibt es seit 1989. Taylor Swift auch. Und die Zahl scheint eine gewisse Magie für die Amerikanerin zu haben, immer wieder betont sie sie und ihr letztes Album heißt schlicht "1989". Als es im Oktober auf den Markt kam, wurden in der ersten Woche fast 1,3 Millionen verkauft. "1989" wurde in den USA das Album des Jahres, verkaufte sich prächtig auch in Kanada und Europa und machte Swift zur erfolgreichsten Künstlerin seit drei Jahrzehnten: Whitney Houston liegt nur noch hauchdünn vor ihr.

"The Power of Taylor Swift" hatte die Titelstory des "Time"-Magazins geheißen. Power kann man mit Kraft, aber auch Macht übersetzen. Da hatte sie sich gerade mit dem aus ihrer Sicht knauserigen Streamingdienst Spotify angelegt und diesen wichtigen Markt schlicht ignoriert. "1989" verkaufte sich trotzdem besser als jede andere Platte der vergangenen zehn Jahre.

So steht "Taylor Swift" mittlerweile auch weniger für eine Person, mehr für einen Markennamen, ein Unternehmen; straff geführt und brillant vermarktet. Taylor Swift ist fast 1,80 Meter groß und Vollprofi, trotzdem sieht sie immer noch aus wie das nette Mädchen mit der zu großen Gitarre. Sie will doch nur spielen! Eingängige Musik mit dem Sauberimage einer jungen Frau - das Prinzip Helene Fischer funktioniert auch im Großen.

Der Schlüssel zum Erfolg war aber, dass sich die offiziell oft noch als Countrysängerin geführte Swift aus dem Nischenmarkt der Westernmusik verabschiedete und Pop macht. Normalerweise bestreiten Künstler so etwas und beteuern, sie würden ihre musikalischen Wurzeln nie für so etwas wie, igitt, Mainstream aufgeben. Doch Swift nannte "1989" ganz selbstbewusst-ehrlich ihr "erstes bestätigtes Popalbum". Plötzlich kann sie Welttourneen machen und in Tokio abräumen - nicht gerade die Welt des Western.

Swift machte ihren Imagewandel auch noch per Adresse deutlich: Als 14-Jährige war sie der Musik wegen vom heimatlichen Pennsylvania nach Nashville, Tennessee, gezogen, der Welthauptstadt des Country. Im vergangenen Jahr ging sie von Nashville nach New York, ins In-Viertel Tribeca. Weiter weg von Country geht nicht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr