Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Überraschung zur Ostsee-Kreuzfahrt: Ein Udo Jürgens für Udo Jürgens
Leipzig Boulevard Überraschung zur Ostsee-Kreuzfahrt: Ein Udo Jürgens für Udo Jürgens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:59 21.06.2013
Rosemarie Schneider (links) mit dem Udo-Jürgens-Porträt, gemalt von Margit Fejzic. Quelle: Wolfgang Zeyen

Die Frau ist ein kreatives Multitalent als Friseurmeisterin, Malerin, Tänzerin, Sängerin und Galeristin. Seit neun Jahren schon malt sie, ihr Salon hängt voller Porträts und Landschaften. Rosemarie Schneider kam vor zwei Jahren dank eines Gutscheins zu ihr ins Geschäft, bewunderte während des Wartens die Bilder. Inzwischen sind die beiden Frauen Freundinnen geworden. Zusammen haben sie auch schon die Idee eines Uschi-Glas-Porträts umgesetzt. Es hängt bei der Münchener Schauspielerin im Büro.

Nach der Vorlage eines CD-Covers malte Margit Fejzic jetzt den Gesangsstar Udo Jürgens. "Ich habe ihn jünger gemacht, aber nicht jung. Leute, die auf dem roten Teppich stehen, wollen nicht alt aussehen", erklärt sie ihr Werk. Am Sonntag nimmt Rosemarie Schneider das Bild mit auf Ostsee-Rundreise. Auf dem Kreuzfahrtschiff Musica (Stationen: Kiel, Stockholm, Sankt Petersburg) haben Jürgens und das Orchester Pepe Lienhard angeheuert. Geplant sind während der Kreuzfahrt eine Lesung und ein Konzert sowie die Filmvorführung "Der Mann mit dem Fagott". 

Die Leipzigerin will sich unterwegs an den Sänger ranpirschen, ihm das Bild schenken und ihn auf den Geschmack des Leipziger Projektes „(Ess-)Kultur verbindet" zugunsten einer niveauvollen Schülerspeisung bringen. „Auf dem Schiff kann er mir nicht ausreißen", hofft Schneider. Im Idealfall will sie den Sänger dafür gewinnen, dass er an einer Hymne für das Projekt mitwirkt. Auch mit einem Rapper, einem Schalmeienorchester und den Thomanern ist die Initiatorin dazu im Gespräch. "Über'n Leipziger Tellerrand nach Istanbul geguckt“ heißt das aktuelle Vorhaben. Getragen wird es von der Initiative „Leipziger Netzwerk der Ess-Klasse“ und vom Verein „ FrauenART“.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zittern und Bangen bei Radio PSR am Markt: Beim zufälligen Blick aus dem Studiofenster traute Moderatorin Peggy Schmidt kaum ihren Augen. Eine Entenmama watschelte mit fünf Küken über das Dach im dritten Stock - im begrünten Innenhof der Marktgalerie, direkt über Breuninger.

20.06.2013

Manche haben es geahnt - jetzt enthüllt Peter Degner: Ich war der Pavarotti auf dem Balkon des Alten Rathauses. Beim Classic Open 1996 setzte er sich in Szene, foppte die ganze Republik.

20.06.2013

Da nun der Sommer endlich aus der Hüfte kommt, ist der Gedanke an Sommerurlaub gar nicht mehr so abwegig. Schauspielerin Jutta Kammann ("In aller Freundschaft") hat ihren bereits hinter sich - als begeisterte Kreuzfahrerin war sie auch dieses Jahr auf einem Schiff.

19.05.2015
Anzeige