Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Volksmusikstar Stefan Mross gibt Schauspieldebüt bei "In aller Freundschaft"
Leipzig Boulevard Volksmusikstar Stefan Mross gibt Schauspieldebüt bei "In aller Freundschaft"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 11.11.2014
Stefan Mross hat einen Gastauftritt in der Serien "In aller Freundschaft". Quelle: dpa
Anzeige
Leipzig

Als nämlich der gestresste Chefarzt der Leipziger Sachsenklinik, Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann), mit Frau Pia (Hendrikje Fitz) für nette Vorweihnachtstage im gemieteten Ferienhaus ankommt, ist die Couch schon besetzt.

Musiker und Moderator Stefan Mross hat es sich vor dem Kamin gemütlich gemacht, wie das IAF-Pressebüro am Dienstag mitteilte. Denn das Haus wurde doppelt vermietet. Während Pia das Beste aus der Situation machen will, grollt Roland. Doch Stefan besänftigt auch ihn mit Charme und Musik.   

„Ich war sehr nervös, denn zu schaupielern ist ganz anders als zu singen oder zu moderieren. Aber der Dreh hat großen Spaß gemacht, alle waren sehr nett zu mir und es war eine schöne Erfahrung“ bekannte Mross. Privat feiert der Schlagersänger Weihnachten auch mit Musik: „Wir alle versammeln uns auf dem Balkon und singen Weihnachtslieder. Dann spiele ich sogar Trompete, an Weihnachten muss das einfach sein“, sagte er laut Mitteilung.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Leipziger Edel-Koch Peter Maria Schnurr hat seine Führungsposition in Sachsens Gastronomie zum dritten Mal in Folge verteidigt. Die Tester des Restaurant-Führers Gault Millau setzten den Meisterkoch vom Restaurant „Falco“ erneut auf Platz 1 im Freistaat.

10.11.2014

Die Aufregung war riesengroß, schließlich ging es um einen unvergesslichen Moment im Leben: Rund 50 junge Paare tanzten am Freitagnachmittag in Leipzig für den zehnten Dresdner Semperopernball vor.

07.11.2014

Beinahe fühlt es sich wie ein Irrgarten an: Die Gänge sind lang, verschachtelt, es geht zwei Stufen hoch, nach rechts, geradeaus, wieder zwei Stufen hinab, bis Hotel-Manager Hans Kauschke schließlich vor einer unscheinbaren beigefarbenen Tür Halt macht.

31.10.2014
Anzeige