Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weihnachtsgeschenk von „In aller Freundschaft“: Heitere Miniserie fürs Web

Online ab 12. Dezember Weihnachtsgeschenk von „In aller Freundschaft“: Heitere Miniserie fürs Web

Was passiert nachts in der Sachsenklinik, wenn die Lichter ausgehen und der Nachtportier eigentlich gern Fußball schauen möchte? Die Antwort gibt es ab 12. Dezember in zehn kleinen Episoden des Web-Spin-offs „In aller Freundschaft – Nachts in der Sachsenklinik“ auf den Onlineplattformen zu sehen.

Gruppenfoto mit den Schauspielern von „In aller Freundschaft“ sowie Produzentin, Regisseur, Programmdirektor und Fernsehfilmchefin zur Premiere der Webserie „Nachts in der Sachsenklinik“.

Quelle: Christian Modla

Leipzig. Das gesamte Team der ARD-Klinikserie „In aller Freundschaft“ macht seinen Zuschauern ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk: Ab Dienstag (12. Dezember) gibt es im Web die Miniserie „Nachts in der Sachsenklinik“ zu sehen. Es handelt sich um zehn Kurzfilmchen von jeweils nur drei Minuten Länge, in denen die Schauspieler sich mal auf ganz andere Art, nämlich als Komödianten, austoben dürfen. Doktor Heilmann (Thomas Rühmann) zaubert, Doktor Stein (Bernhard Bettermann) tanzt Tango mit dem Nachtportier, Frau Doktor Globisch (Andrea Kathrin Loewig) flucht und schimpft wie noch nie, Verwaltungschefin Sarah Marquardt (Alexa Maria Surholt) wird von einem anonymen Gruselpaket erschreckt – und die Fans schauen ihnen per „Blick durchs Schlüsselloch“ dabei zu. Die zehn Folgen wurde kürzlich in drei langen Nächten außer der Reihe produziert. Die Fans lernen in der Serie auch ein neues Gesicht kennen – den bislang nicht in Erscheinung getretenen Nachtportier der Sachsenklinik, gespielt von Bastian Reiber.

„Ihr dürft klicken, bis die Finger bluten, und fleißig teilen“, ermunterte Alexa Maria Surholt die 70 Stammzuschauer, die zur exklusiven Preview in die Media City eingeladen waren. Gespannt sahen auch die Schauspieler an diesem Abend die Webserie zum ersten Mal. Anschließend standen sie für Selfies, Autogramme und Fragen zur Verfügung. Die Darsteller, die bisher noch keine Folge abbekommen haben, sollen später zum Zuge kommen: „Uns gehen die Ideen nicht aus und den Drehbuchschreibern auch nicht“, versichert Surholt. Sie selbst hat übrigens das Drehbuch für die Folge „Brenner nascht“ geschrieben.

Die ersten fünf Folgen von „Nachts in der Sachsenklinik“ gibt es ab dem 12. Dezember zu sehen, auf den Webseiten und in der Mediathek von Das Erste und MDR sowie bei Facebook, Instagram und Youtube. Die anderen fünf Folgen gehen am 19. Dezember online. Auf der Facebookseite der Serie gibt es außerdem Making-of-Clips sowie Interviews vom Set zu sehen.

Von Kerstin Decker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
Historische Leipzig - in Text und Bildern.

Auf Zeitreise in Leipzig: So war es früher in der Messestadt. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album 2
    Leipzig-Album 2

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Wie wohnt es sich in einem Bahnhof, einer Kirche oder einer alten Schnapsbrennerei? Die siebenteilige Multimedia-Serie stellt besondere Häuser rund um Leipzig vor. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr