Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Boulevard Werner Tiki Küstenmacher: "Wenn dein Pferd tot ist, steig ab!"
Leipzig Boulevard Werner Tiki Küstenmacher: "Wenn dein Pferd tot ist, steig ab!"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 01.12.2011
Werner Tiki Küstenmacher im Hotel Fürstenhof. Quelle: André Kempner
Anzeige

Quasi unterm Herrnhuter Stern saßen 200 eingeladene Gäste in den Kirchenbänken und lauschten Bestseller-Autor Werner Tiki Küstenmacher ("Simplify your life") . Er skizzierte in einem unterhaltsamen und tatsächlich sehr inspirierenden Vortrag, wie gestresste Menschen sich ihren Alltag in Sachen Zeitplanung und Selbstmanagement leichter machen können.

Mit witzigen kleinen Cartoons, die er mit links zeichnete, untermalte der Pfarrer, Autor und Karikaturist seinen Vortrag.

Einige Tipps des 58-jährigen Lebensberaters: Den Arbeitstag nicht mit zermürbendem Kleinkram wie E-Mails beginnen, sondern mit einem großen Projekt, das Anstrengung kostet. Den Stapel ungelesener Zeitschriften wegschmeißen, ebenso den Stapel unbeantworteter Briefe.  Beim Telefonieren aufstehen: Dadurch klingt die Stimme straffer und man kommt schneller zur Sache. Den weihnachtlichen Geschenke-Stress mal von der anderen Seite sehen - als Beschenkter, dem etwas Gutes widerfährt. Und, ganz wichtig: Wenn dein Pferd tot ist, steig ab! Sprich: Lass los von sinnlosen Aktivitäten.

"Wenn dein Pferd tot ist, steig ab!" Das klingt logisch, aber nicht jeder gestresste Mensch schafft es, sich von überflüssigen Aufgaben zu befreien und seinen Alltag zu entschlacken. Bestseller-Autor Werner Tiki Küstenmacher ("Simplify your life") bot bei der ersten "Audi Inspiration"-Nacht in Leipzig 200 geladenen Gästen viel Stoff zum Nachdenken.

Küstenmacher ist derzeit auf Vortragstour durch Deutschland. Seine Ratschläge sind simpel und praktikabel, aber es fällt nicht jedem leicht, sie umzusetzen: "Wir Ratgeber-Buchautoren leben davon, dass die Leute es doch nicht beherzigen", meinte der Münchner nach seinem Vortrag. Im Foyer des Fürstenhofs signierte er noch lange seine Bücher, und jeder Käufer bekam dazu eine Zeichnung von ihm. Unterdessen wurde im Salon beim Büfett vor allem über Küstenmachers Ratschlag diskutiert, sich morgens nicht als erstes um seine E-Mails zu kümmern. 

Die "Audi Inspiration" ist ein Gemeinschaftsprojekt der Audi-Vertriebsregion Ost mit dem Audi-Zentrum Leipzig. Solche Abende, die Anstoß für neue Gedanken geben und gar nicht direkt etwas mit dem Thema Auto zu tun haben, sollen künftig etwa einmal jährlich in Leipzig stattfinden.

Kerstin Decker

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:php71280a1e89201111272302.jpg]
Schauspielerin Melanie Marschke wirbt mit Haut (und Haaren), denn sie ist das prominente Werbegesicht einer Kosmetik-Vertriebsfirma namens Eora.

28.11.2011

[image:php0d558606ea201111272248.jpg]
Am Wochenende in Leipzig gesichtet: Entertainer Wolfgang Lippert. Er besuchte mit seiner Frau Gesine die Premiere von „Gans ganz anders" im Spiegelzelt auf dem Burgplatz.

28.11.2011

[image:phpc3665ca41a201111251759.jpg]
Prinzessinnen-Schuhe dringend gesucht, schrieb ich Anfang September in der BouLEvard-Kolumne.

26.11.2011
Anzeige