Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwei Leipziger Calisthenics-Anhänger begeistern bei TV Total

Zwei Leipziger Calisthenics-Anhänger begeistern bei TV Total

6:18 Minuten - so lange dauerte der Fernseh-Auftritt der beiden Leipziger Calisthenics-Anhänger Sven Kohl und Alex Lorenz bei TV Total. "Wir hätten natürlich gern noch mehr über unseren Sport erzählt", kommentierte Lorenz das kurze Vergnügen angesichts der nicht komplett ausgeschöpften anberaumten acht Minuten.

Voriger Artikel
Harald Schmidt sammelt in Leipzig 6000 Euro bei Auktion für Forschungszentrum Depression
Nächster Artikel
Tochter von Nikolaipfarrer Führer: "Eigentlich lebe ich immer noch aus diesem 89er-Impuls"

Gaben bei TV Total eine ziemlich gute Figur ab: die Leipziger Muskelmänner Sven Kohl (links) und Alex Lorenz.

Quelle: Privat

Leipzig. Doch der erste Werbeblock in der schillernden Late-Night-Show auf Pro Sieben ließ sich auch von den Kraftpaketen aus der Messestadt - die mit ihren Ganzkörperübungen mit dem eigenen Körpergewicht beeindruckten - nicht verschieben.

Die Nervosität der Calistheniker hielt sich nach eigener Aussage in Grenzen. Lag zum einen daran, dass die Sendung nicht live übertragen, sondern in den Studios in Köln-Mühlheim aufgenommen wurde. Zum anderen konnten sich die Muskelmänner während der Proben auf Multitalent Stefan Raab einstellen - obwohl der 47-Jährige zu diesem Zeitpunkt im Übrigen nicht selbst auf dem Parkett stand, sondern ein Double. "Raab hat sich die Testläufe am Bildschirm angesehen, um besser einschätzen zu können, wie es dann bei der Aufzeichnung wirkt", berichtete Kohl.

Die Rückmeldungen aus der Calisthenics-Welt - in Deutschland frönen mittlerweile rund 5000 Athleten der Körperkunst - waren durchweg positiv. Allgemeiner Tenor: Die beiden Leipziger waren augenscheinlich genau die richtigen Kandidaten für die Promo-Veranstaltung. Am vertikalen Holm des Parallelbarrens präsentierte Lorenz beispielsweise die "Human Flag" (menschliche Flagge), bei der er horizontal in der Luft schwebte. "Das würde ich auch gern können", kommentierte Raab. Der Tausendsassa mied den aktiven Einsatz. Aufgrund einer Überlastung seines Ellenbogengelenks musste er passen. "Tut mir leid, Jungs", entschuldigte er sich. Lorenz' Eindruck vom Moderator: "Er ist in seiner Arbeit fokussiert und abgeklärt, kommt auch hinter den Kulissen sehr natürlich rüber."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 04.10.2014

Daniel Kaiser

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Boulevard
  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schauspiel Leipzig
    Mikrologo Schauspiel Leipzig

    Theater in Leipzig: Höhepunkte, Premieren, Spielplan und Angebote der Spielzeit 2017/2018 im Schauspiel Leipzig. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

Wie weiter nach der Grundschule? Unsere Übersicht aller Gymnasien, Oberschulen und Freien Schulen in Leipzig will Eltern bei der Auswahl der passenden Bildungseinrichtung für ihr Kind unterstützen. mehr

  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

Die Multimedia-Reportage erzählt elf spannende Geschichten entlang der Linie 11 - der längsten Straßenbahnlinie Leipzigs. mehr

Ob zur Entspannung, in der Mittagspause oder zum Spaß mit Freunden. Auf unserer Spieleseite können Sie wählen zwischen Denksport-, Geschicklichkeits-, Such- und Sportspiele. Probieren Sie es aus im Spieleportal von LVZ.de. mehr